Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum brauchen Sie bei der Ruckführung meines Gepäcks mit Ihrem Gepäckservice von "Haus zu Haus" langer als 5 Tage?

Das Gepäck von 2 Koffern wurde auftragsgerecht an beiden Standorten Pünktlich abgeholz. Bei der Hinreise benötigten Sie schon einen Tag mehr. Bei der Rückführung nun schon 3 Tage. Ist Ausfall und vertragliche Pünktlichkeit nicht nur im Bahnverkehr nicht vorhanden, sondern bis zum Gepäckservice das selbe. Ich vertue sch on den 2. Tag mit warten. Die Gepäckverfolgung ist völlig unzureichend. Sie ändern den Zustelltermin am selben Tag spät abends . teilen mit um wieviel Uhr das gepäck wo ist. d.h. zuletzt 4,15 ins Auslieferungszentrum, aber bis 14.00h kein weiterer Hinweis z.B. ob es nun unterwegs ist. Gepäcknr,xxxxxx
Falls Sie diese Beschwerde jemals bearbeiten sollten, oder eventuell sogar beantworteb sollten , wird es mich sehr erstaunen . denn bei allen Wiedrigkeiten,die Sie Bahn.de verursachen, glaubt man nicht, dass es sich um ein solch großes Unternehmen mit solch dilettantischen Geschäftsgebahren handelt. ich bin 3 Wochen mit der Bahn gereist und nicht eine Fahrt verlief ohne Verspätungen, Ausfällen, falschen Hinweisen, gesperrten Toiletten und Speisewagen, nun auch noch das Gepäck. Es ist unfassbar, dass Sie sich das leisten können.
Mit freundlichen Grüßen Ingeborg Klinkers

[Editiert durch Redaktion, 22. August 2018, 14.30 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Rhabarber18
Rhabarber18

Rhabarber18

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Die sie hier mit "Sie" angreifen, ist eine Community, wo Bahnkunden (wie sie und ich), anderen Bahnkunden Fragen beantworten. Die DB moderiert hier nur.
Hier hat keiner Zugang zu ihren Daten, noch können wir was für Probleme mit Hermes.
Wenn sie Kritik an der DB haben, dann benutzen sie die offizielle Kontaktmöglichkeit!

https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Liebe Frau Klinkers,

es ist ärgerlich wenn etwas nicht so funktioniert, wie es sollte. Aber wir sind hier nicht die Bahn, wir sind auch keine Beschwerdestelle, erst recht nicht haben wir irgendwelches Gepäck von Ihnen befördert. Wir leisten uns als Bahnkunden nur den Luxus in unserer Freizeit anderen Bahnkunden wie Ihnen mit Rat und Tat bei Fragen und Problemen weiterzuhelfen. Dafür möchten wir nicht von Ihnen beschimpft werden.

Wenden Sie sich an den Kundendialog der Bahn.
0180 6 99 66 33
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Weitere Telefonnummern und E-Mail-Adressen finden Sie hier:
https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml

Mit freundlichen Grüßen
Joe Opitz

Hallo Ingeborg,

die Service-Community ist ein Forum, in welchem Kunden anderen Kunden helfen. Wir greifen nur moderierend ein. Bitte wenden Sie sich an einen unserer anderen Social-Media-Kanäle. /ch

solix
solix

solix

Ebene
0
74 / 100
Punkte

Eine Ergänzung aus eigener kürzlich, gemachter neagativer Erfahrung:
1. Das Gepäck unbedingt schon frühzeitig beim Shop abgeben. Hermes holt die Sachen teilweise schon vor 9 Uhr ab (eigentlich erst ab 10 Uhr). So kommt schnell ein zusätzlicher Tag oder sogar ein zusätzliches Wochenende dazu. Besser ein paar Tage Vorlauf einbauen.
2. Man kann beim Ausstellen des Auftrags als Adresse sowohl seinen Namen als auch einen Hotelnamen eingeben. Auf der Gepäckbanderole ist aber nur der Name drauf. Ggf. Hotelname im Shop handschriftlich ergänzen.
3. Die Sendungsverfolgung ist desolat, auch der Hermes Kundenservice sieht nicht mehr als man selbst..
4. Glücklicherweise ist der Koffer trotzdem (zwei Tage zu spät) angekommen.
5. Fazit Funktioniert, aber nicht zuverlässig und kostet Nerven