Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zug gestrichen - Rückerstattung, weil Fahrt sinnlos?

Guten Tag,

ich habe vor einigen Wochen für den 8.9. gebucht Lindau Hbf 05.16 Uhr --> Stuttgart Hbf 08.47 Uhr, Sparpreis.

Nun ist diese Verbindung gestrichen worden, d.h. die Zugbindung ist aufgehoben, so viel ist mir klar.

Allerdings ist die früheste Ankunftszeit in Stuttgart am 8.9. erst um 09.43 Uhr. Da dies für mich sinnlos ist, da ich um 09.15 Uhr einen nicht verschiebbaren Termin habe, werde ich nun einen Tag eher anreisen.
Kann die Fahrkarte für den 8.9. wegen Sinnlosigkeit gegen volle Erstattung zurückgeben werden bzw. auf den 7.9. kostenfrei umgebucht werden?

Sparpreisbucher
Sparpreisbucher

Sparpreisbucher

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Sparpreisbucher,

da sich der Fahrplan geändert hat, können Sie von Ihrer Fahrt zurücktreten oder auch die Fahrkarte umtauschen. Falls sich der Fahrpreis der neuen Fahrkarte von den gezahlten Fahrpreis unterscheidet, ist ggf. beim Umtausch der Differenbetrag zu zahlen.

Sparpreisbucher
Sparpreisbucher

Sparpreisbucher

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo Joeopitz,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Kann ich diesen Umtausch online vornehmen oder muss ich dafür ein DB-Reisezentrum aufsuchen oder das Ganze über das Fahrgastrechte-Formular abwickeln?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

hier ist ein Reisezentrum der beste Weg.

Online funktioniert nur der Umtausch gegen Gebühr und das Fahrgastrechte Formular ist für Erstattungen aufgrund von Verspätungen nach der Fahrt zu benutzen.

Sollte ein Reisezentrum für Sie sehr ungünstig aufzusuchen sein, ginge noch einfach eine neue Fahrkarte buchen und nach der Reise die andere Fahrkarte mit dem Fahrgastrechteformular (ich habe die Reise nicht angetreten) zur Erstattung einzureichen.