Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo KSdt,

so allgemein wie Sie die Frage stellen muß man antworten, ein Ticket gilt immer zu einer Fahrt zwischen den auf dem Ticket angegebenen Bahnhöfen.

Liegt Ihr Fahrtziel über 100 Tarikilometer vom Bahnhof Bln.-Friedrichstr. entfernt, greift die tarifliche Gleichstellung und Sie können die Fahrt von einem Bahnhof innerhalb des Stadtbahnrings, sowie Nöldnerplatz und Bln.-Lichtenberg mit der S-Bahn, Regionalbahn oder Fernverkehrszügen starten. Sie erkennen das daran, dass nur Berlin und nicht z.B. Berlin-Hbf auf dem Ticket steht.

Haben Sie ein Ticket mit CityOption, zu erkennen an der Bezeichnung Berlin+City auf dem Ticket, dann dürfen Sie innerhalb der Tarifzone A auch den Nahverkehr der BVG benutzen um zum Bahnhof zu gelangen.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Abend KSdt,

reisen Sie mit einem Sparpreis oder mit einem Super Sparpreis? Und können Sie und kurz den/die Startbahnhof-/haltestelle in Berlin nennen?

Gruß, Tino!

Hallo KSdt,

so allgemein wie Sie die Frage stellen muß man antworten, ein Ticket gilt immer zu einer Fahrt zwischen den auf dem Ticket angegebenen Bahnhöfen.

Liegt Ihr Fahrtziel über 100 Tarikilometer vom Bahnhof Bln.-Friedrichstr. entfernt, greift die tarifliche Gleichstellung und Sie können die Fahrt von einem Bahnhof innerhalb des Stadtbahnrings, sowie Nöldnerplatz und Bln.-Lichtenberg mit der S-Bahn, Regionalbahn oder Fernverkehrszügen starten. Sie erkennen das daran, dass nur Berlin und nicht z.B. Berlin-Hbf auf dem Ticket steht.

Haben Sie ein Ticket mit CityOption, zu erkennen an der Bezeichnung Berlin+City auf dem Ticket, dann dürfen Sie innerhalb der Tarifzone A auch den Nahverkehr der BVG benutzen um zum Bahnhof zu gelangen.

Beste Grüße
Joe