Diese Frage wartet auf Beantwortung

Stornierung von SchalterTicket im Ausland

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Aufgrund einer Verletzung kann ich die Rückfahrt von Dänemark nach Deutschland am Montag,den 20.08.2018 nicht antreten. Mein Ticket (Europa Sparpreis) habe ich in Deutschland am Schalter gekauft. Dieses möchte ich nun storieren.
Das Telefonat mit dem allgemeinen DB Kundenservice ergab: Ich müsste das Ticket zum Reisecentrum schicken bei dem ich es gekauft habe. Dies ist zeitlich nich mehr möglich, da das Ticket morgen dort sein müsste. Das betreffende Reisecentrum hat erst am Montag wieder geöffnet.

Ist es nicht möglich die Stornierung im System zu vermerken und bei Ankunft in Deutschland das ungestempelte Ticket vorzulegen und anschließend den Kaufpreis abzüglich der Storierungsgebüren zu erhalten ? Das dürfte doch ein gangbarer Weg sein.

Vielen Dank für Hilfe.

T.Gerngross

Antworten

Hallo TKGerngross,

bei Stornierungen mit der Post zählt nicht das Eingangsdatum, sondern das Datum des Poststempels. Vielleicht klappt es ja noch rechtzeitig einen Briefkasten zu finden.

Beste Grüße

Hallo TKGerngross,

da Sie Ihr Ticket am Schalter gekauft haben, gibt es keine Möglichkeit der Hinterlegung einer Notiz, da es keinen vorhandenen Datensatz gibt. Sie können Ihr Ticket per Post an folgende Adresse senden:

DB Vertrieb GmbH
Online-Vertrieb
Postfach 10 02 47
76232 Karlsruhe

Ausschlaggebend zur Erstattung ist der vorhandene Poststempel. Sie sollten also den Brief noch heute zu einer Post bringen, wo auch der Poststempel vom 18. oder 19. August 2018 vermerkt ist.

Wichtig ist auch, dass der Sparpreis Europa für die einfache Fahrt von Dänemark nach Deutschland ist. Bei einer Fahrkarte zur Hin- und Rückfahrt ist die Erstattung nur vor dem ersten Geltungstag der Hinfahrt möglich. /ka