Frage beantwortet

Für 2 Personen gebucht, aber nur eine Person fährt.....ist das zulässig?

Hallo,
ich möchte eine einfache Fahrt von Hamburg nach Hannover buchen für meine Freundin und mich, beide mit BC25. Es kann aber passieren, dass ich die fahrt gar nicht antrete und sie alleine fährt.

Wenn ich nun über meinen DB-Account buche und angebe, dass die Fahrt für 2 Personen für eine andere Person ist, also sie mit Namen eintrage, kann sie dann alleine fahren? Und falls ich doch mitfahre, kann ich dann die 2. gebuchte Person sein?

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Gruß

Chris1968
Chris1968

Chris1968

Ebene
0
23 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die reisende Person auf dem Ticket steht ist es egal ob sie alleine fährt oder in Begleitung.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die reisende Person auf dem Ticket steht ist es egal ob sie alleine fährt oder in Begleitung.

Es muss sich derjenige im Zug ausweisen der auch auf dem Ticket steht.
Wenn es um eine Namensänderung geht einfach mal beim onlineservice anrufen und fragen ob es bei Ihnen möglich ist. Die können das Ticket ggfs auf die Freundin umschreiben

Wenn nicht klar ist wer genau fährt, ist es empfehlenswert die Fahrkarte am Automaten oder im Reisezentrum zu buchen. Diese Fahrkarten sind nämlich nicht personengebunden.

Chris1968
Chris1968

Chris1968

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Danke euch, dann trage ich meine Freundin einfach als Reisende ein und ich bin ggfls die zweite mitreisende Person, denn sie fährt ja auf jeden fall.