Frage beantwortet

Werden bei Zugausfall und dementsprechend späterem Antritt der Reise die Kosten für das Airbnb übernommen?

Wir wollten am Donnerstag, 9.8.18, abends mit dem Zug von Hamburg Hbf nach Kopenhagen H fahren. Leider entfiel die erste Fahrt aufgrund von Personen auf den Gleisen. Die nächste mögliche Fahrt fiel dann leider ab Hamburg-Altona aufgrund des Unwetters komplett aus, sodass wir unsere Reise erst am 10.8.18 morgens um 7:25Uhr antreten konnten. Wir erreichten Kopenhagen anstatt 9.8. um 22:26Uhr erst am 10.8. um 15Uhr (auch in Dänemark fiel ein Zug aufgrund Unwetter aus).
Die gebuchte Airbnb-Unterkunft konnten wir demnach erst ab Freitag betreten. Werden uns aufgrund des ganzen Zugausfalls auch die Kosten für eine Nacht im Airbnb erstattet?

b3cky
b3cky

b3cky

Ebene
0
13 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend b3cky,

die EU-weiten Fahrgastrechte regeln lediglich Zugfahrten und decken hier nur die Entschädigungen bei Verspätungen ab. Bei Folgeleistungen (Flug, Hotel, etc.) werden keinen weiteren Entschädigungen gezahlt.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend b3cky,

die EU-weiten Fahrgastrechte regeln lediglich Zugfahrten und decken hier nur die Entschädigungen bei Verspätungen ab. Bei Folgeleistungen (Flug, Hotel, etc.) werden keinen weiteren Entschädigungen gezahlt.

Gruß, Tino!