Frage beantwortet

Freifahrt Flex - was ist denn nun ein Umweg?

Es gibt nun mehrere Informationen zur Gültigkeit der Freifahrt Flex. Klar ist, es darf kein unüblicher Umweg genommen werden.
Aber was ist nun ein Umweg?

Konkretes Beispiel: Passau - Braunschweig. Mit den Standard-Einstellungen erhalte ich auf bahn.de Verbindungen über Hanau, Würzburg und Fulda/Kassel/Göttingen sowie Nürnberg und Halle.

Wäre jede hiervon nun eine erlaubte Verbindung? Immmerhin erhalte ich diese, ohne besondere Vorgaben zu machen.

Herzlichen Dank,
DK

Dkampkaspar
Dkampkaspar

Dkampkaspar

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Es sind alle Verbindungen/Strecken erlaubt, die mit den Standard-Einstellungen (ohne Eingabe eines Zwischenhaltes) erzeugt werden können. Demnach sind die genannten Verbindungen wohl (ich habe es nicht selbst geprüft) erlaubt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Es sind alle Verbindungen/Strecken erlaubt, die mit den Standard-Einstellungen (ohne Eingabe eines Zwischenhaltes) erzeugt werden können. Demnach sind die genannten Verbindungen wohl (ich habe es nicht selbst geprüft) erlaubt.