Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was ist, wenn meine Bahn Verspätung hat und der Anschlusszug dadurch verpasst wird? Entstehen Extrakosten?

Ich möchte am 22. 08. um 17:11 von Köln nach Hamburg fahren. In Dortmund muss ich umsteigen, dafür beträgt die Umsteigezeit aber nur 4 Minuten, was sehr sehr knapp ist. Somit kann es sein, dass ich den Anschlusszug nach Hamburg verpasse, Kann ich dann einfach die nächste Verbindung nach Hamburg nehmen? Dies wäre dann eine Verbindung von Dortmund über Hannover und von Hannover nach Hamburg. Ist das erlaubt oder entstehen dann Extra-Kosten?

Antworten

AndiN
AndiN

AndiN

Ebene
2
781 / 2000
Punkte

Das hängt davon ab, ob dieser knappe Anschluss laut Fahrplanauskunft so vorgesehen ist und was für ein Ticket du hast. Hast du ein durchgehendes Ticket, darfst du jeden Zug nehmen, welcher dich schnellstmöglichst zu deinem Ziel bringt. Hast du, aus welchem Grund auch immer, zwei separate Tickets Köln-Dortmund und Dortmund-Hamburg, dann hängt es wieder davon ab, was für ein Ticket Dortmund-Hamburg du hast. Ein Flexpreis, der diesen Weg einschließt (Fahrweg steht auf dem Ticket) würde bedeuten, dass du selbstverständlich diesen Weg nehmen kannst. Ist der Weg nicht eingeschlossen, dann würden Extrakosten entstehen. Hast du gar einen Sparpreis mit Zugbindung, dann hast du Pech gehabt, dann musst du ein neues Ticket kaufen.

Sieht die Fahrplanauskunft diesen knappen Anschluss in Dortmund nicht vor, so dürftest du nur dann den von dir geschilderten Weg nehmen, wenn du auch deinen fahrplanmäßigen Anschlusszug laut Fahrplan verpasst hättest.

Tipp: Oft zeigt sich die DB in solchen Fällen, in denen ein Anschlusszug verpasst wird, aller Erfahrung nach kulant und hebt die Zugbindung auch bei gestückelten Tickets auf. Einen Rechtsanspruch darauf hast du aber nicht.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo 26081992,

ich gehe mal davon aus, dass Sie die Verbindung mit dem ICE 106 nach Dortmund und dem EC 8 nach Hamburg meinen. Diese Verbindung wird im Fahrplan so ausgegeben. Bei Anschlussverlust können Sie bei einer durchgehenden Fahrkarte einfach jeden anderen Zug nehmen, der nicht reservierungspflichtig ist. /ti

Sie können auch schon in Köln in den Zug einsteigen, den Sie sonst erst in Dortmund erreichen würden (den EC 8, Abfahrt in Köln Hbf nur zwei Minuten früher, um 17.09 Uhr).

Oder haben Sie ein Sparpreis-Ticket mit Zugbindung für den ICE 106 bis Dortmund? Dann geht das leider nicht so einfach. Wenn aber der ICE 106 schon in Köln so viel Verspätung hat, dass der Anschluss in Dortmund voraussichtlich nicht mehr erreicht wird und Sie daher mehr als 20 Minuten später in Hamburg ankommen würden, gilt die Zugbindung als aufgehoben und Sie können auch mit einem Sparpreis-Ticket schon ab Köln den EC 8 nutzen.