Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ticket/Reservierung in der Bahn App funktioniert nicht mehr (Handy Android und Ipad iOS )?

nachdem man Reservierung/Ticket geklickt hat, erscheint die Seite:
Webseite nicht verfügbar.Folgende Seite funktioniert nicht mehr und im folgenden wird ein Link aufgeführt.
Diese Medlung erscheint seit mind. 2 Wochen. Aktuelles Update ist installiert.
Vorher lief alles tadellos.
Tickets lassen sich nach Kauf bislang über Website dennoch in die App laden.

Problem: ich bin oft an einem Bahnhof unterwegs an dem es KEINEN Automaten gibt und ich dort auch KEINEN Rechner und KEINEN Drucker zur Verfügung habe.

WIe soll ich nun zu einem gültigen Ticket kopmmen? Per App war dies eine kundenfreundliche und schnell zu erledigende Sache.
Wieso jetzt wieder so kompliziert, bzw. wann gibt es eine Lösung?

oiris
oiris

oiris

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Als Alternative: lassen Sie sich das Online-Ticket immer mit der Buchungsbestätigung als pdf zumailen und sorgen Sie dafür, dass Sie am Reisetag Zugriff auf diese pdf haben. Die pdf auf dem Smartphone wird bei der Kontrolle akzeptiert.

Im Prinzip funktioniert die App, aber offensichtlich nicht bei jedem Gerät.

https://community.bahn.de/questions/1717218-funktioniert-...
https://community.bahn.de/questions/1710571-ticket-reserv...

Für das iPad gibt es zwei Apps

  • DB Navigator
  • DB Navigator für iPad

evtl. die andere App versuchen. Nicht nur das Update ziehen, sondern die App komplett deinstallieren und neu laden.
Ansonsten noch auf bahn.de buchen und das Ticket als PDF speichern.

Beste Grüße
Joe

oiris
oiris

oiris

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Die Buchung über Smartphone und Website ist natürlich äußertst mühsam, aber zumindest eine Notlösung. Kundenfreundlichkeit sieht doch anders aus.

Ein pdf auf dem Smartphone wurde bei einem anderen Reisenden im Zug vom Personal nicht akzeptiert. Aber vielleicht was das ja eine Ausnahme?

Eine PDF als Ticket wird akzeptiert.

Siehe hier:

https://inside.bahn.de/unterschied-handy-ticket-online-ti...

„Das Online-Ticket ist ein digitales Ticket als PDF, dass Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet vorzeigen können oder als Ausdruck auf Papier. Sie haben die Wahl und können, wenn Sie das möchten, gleichzeitig noch der Umwelt etwas Gutes tun und Papier sparen.„

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie auf http://www.bahn.de hinterlegt haben, dass Sie auch bei Handytickets die Zusendung einer pdf wünschen, müsste die Buchung auch ohne den Umweg über Browser und Website möglich sein. Sie müssen dann eigentlich nur noch die pdf in Ihrem Mail-Programm aufrufen.

Aber ich stimme Ihnen zu: Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Die Performance der DB-IT-Abteilung ist leider nicht auf der Höhe der Zeit. Und daran wird sich wahrscheinlich auch nichts ändern, solange Fehler und fehlende Logik im Buchungssystem nicht erkannt bzw. von Bahnmitarbeitern auch noch vehement verteidigt werden.

Der andere Reisende ist dann wohl bei der Kontrolle auf einen schlecht informierten Bahn-Mitarbeiter getroffen...

oiris
oiris

oiris

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Danke für die Info mit dem pdf. Das hilft bereits.
Die Buchung bleibt weiterhin kompliziert, da ich oft von unterwegs meine Tickets buche (ohne Zugang zu einem Rechner) muss ich das nun wieder über Smartphone und Webseite machen, was auf meinem Handy sehr mühsam ist (da keine Mobilversion der Seite verfügbar ist).

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie gesagt: wenn Sie das mit der Zusendung der pdf in Ihrem Profil auf http://www.bahn.de hinterlegt haben, müsste es eigentlich möglich sein, über die App zu buchen und trotzdem eine pdf zu erhalten.

Ich buche übrigens lieber über die Desktop-Version von http://www.bahn.de, da die App ja nicht alle Funktionen bietet - und man auch nie weiß, welche Veränderungen sich die 'Experten' wieder haben einfallen lassen, ohne an die Kunden zu denken...

oiris
oiris

oiris

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Die Zusendung per pdf ist schon lange hinterlegt.
Die Buchung per App funktioniert nicht.

Per smartphnone buche ich bislang gar nicht über die Webseite, weil sie genauso dargestellt wird wie am Desktop und somit einfach total unhandlich (viel zu kleine Darstellung, zu viel unwichtiges dargestllt) ist.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sorry, hatte Ihre Ausgangsfrage nicht mehr im Kopf.
Welches Betriebssystem/Version nutzen Sie?

oiris
oiris

oiris

Ebene
0
51 / 100
Punkte

android 4.4
iOS 11 für iPad

Handy ist wohl scheinbar zu "alt" (dabei funtioniert es tadellos). Muss nun ein neues her, nur weil Apps mit älteren Versionen nicht funktionieren?,
In Hinsicht auf die Problematik unserer Wegwerfgesellschaft und der Müllberge einfach nicht nachvollziehbar!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit 4.4 soll es ja - angeblich... - noch funktionieren.
https://www.bahn.de/micro/view/tls/index.shtml

Hallo oiris,

die Fehlermeldung scheint genau auf den von Benutzerin verlinkten TLS-Hinweis zu deuten. Wie sie schon sagte, sollte es mit Android 4.4 aber funktionieren. Eine Buchung über die App DB Navigator für iPad ist nicht möglich. Hier erfolgt eine automatische Weiterleitung auf bahn.de. Wenn Sie sich den reinen DB Navigator (nicht explizit für iPad) herunterladen, sollte eine Buchung aber kein Problem sein. /ti

„In Hinsicht auf die Problematik unserer Wegwerfgesellschaft und der Müllberge einfach nicht nachvollziehbar!“
-> Aber in Hinsicht des Schutzes Ihrer persönlichen Daten und Ihres Bankkontos schon nachvollziehbar.

Die Fahrgastrechte sind in der EU Verordnung (EG) Nr. 1371/2007 geregelt. Darin ist zum Schutz kundenbezogener Daten eine TLS Verschlüsselung zwingend vorgeschrieben. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät ausdrücklich davor ab, für die Nutzung des Internets eine Verschlüsselungstechnologie unterhalb des Mindeststandard TLS 1.2 zu verwenden.

oiris
oiris

oiris

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Das Problem beim iPad ist ja, dass die Weiterleitung NICHT funktioniert, das der Link angeblich nicht erreichbar sei oder verschoben....
Im übrigen wird mir genau diese Fehlermeldung auch beim Handy angezeigt.