Frage beantwortet

Anzeige App und Bahnsteig-Anzeige entsprechen nicht der Wirklichkeit. Wo gibt es verlässliche Information?

Am 11.08.2018 fielen laut App und auch auf den Anzeigen auf den Bahnsteigen viele Züge zwischen Arnheim und Oberhausen aus. Soweit ich es verfolgen konnte fuhren die Züge trotz Anzeige auf dem Bahnsteig und Lautsprecherdurchsage "Der Zug fällt aus", ohne Ausfälle und pünktlich. Wir waren mit einer Gruppe von 20 Wanderern unterwegs......

Gerd45
Gerd45

Gerd45

Ebene
0
14 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Gerd,

niemand kann Ihnen vorher zu 100 Prozent versichern, dass die Informationen stimmen. Natürlich tun sie das aber in den meisten Fällen. Werden Bauarbeiten sehr kurzfristig abgesagt, die Daten sind aber schon im System so eingepflegt, ist es sehr schwierig, dies wieder rückgängig zu machen. Hier kann man dann oft nur mit zusätzlichen Ansagen/Anzeigen entgegenwirken. Tut mir leid, dass es dadurch hektisch verlief. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die Informationen am Bahnhof sollten normalerweise aktuell sein. Ebenso die Daten in der App, sofern Echtzeitdaten vorliegen. /ki

Gerd45
Gerd45

Gerd45

Ebene
0
14 / 100
Punkte

Danke für die zwei Antworten. Leider trifft beides nicht zu. Die Abello Mitarbeiter waren wegen der vermeintlichen Ausfälle und entsprechender Rückfragen sehr unter Druck. Bei der Nachfrage über die Servicetaste bei der Bahn in Duisburg wurde zwar auch angegeben, dass die Züge fahren. Trotzdem kam kurz nach der Anfrage die Lautsprecherdurchsage: Zug fällt aus. Wiederholte nachfrage in Duisburg führte zur Antwort: "Wir können dies nicht abschalten." Zur Bahn Antwort noch die Bemerkung, Echtzeitdaten lagen vor, es gibt Samstags offensichtlich keine geeigneten Mitarbeiter die Daten pflegen können. Offensichtlich waren für das Wochenende Bauarbeiten geplant. Diese wurden nicht ausgeführt. Die Zugausfälle waren wohl für das Wochenende ins Verfahren eingegeben. Hier sollten die Verantwortlichen soweit es diese gibt, mal nachdenken. Meine Frage nach verlässlichen Informationen ist also noch offen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Gerd,

niemand kann Ihnen vorher zu 100 Prozent versichern, dass die Informationen stimmen. Natürlich tun sie das aber in den meisten Fällen. Werden Bauarbeiten sehr kurzfristig abgesagt, die Daten sind aber schon im System so eingepflegt, ist es sehr schwierig, dies wieder rückgängig zu machen. Hier kann man dann oft nur mit zusätzlichen Ansagen/Anzeigen entgegenwirken. Tut mir leid, dass es dadurch hektisch verlief. /ti