Frage beantwortet

Rail + Fly gülitg wenn Zielflughafen geändert wurde (alt München, neu Frankfurt?

Rail + Fly Ticket für Rückflug nach München. Flug wurde umgebucht auf andere Airline und Ankunft Frankfurt. Ist das Rail + Fly Ticket noch gültig, dann ab Frankfurt?

UR1
UR1

UR1

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

@Nummer12

Wer soll denn Rail and Fly Tickets umschreiben? Die DB wird und kann diese Tickets nicht umschreiben, da diese nicht durch die DB ausgestellt worden sind. Ich kann diesen Passus auf der DB Seite auch nicht entdecken.

Unter bahn.de/railandfly gibt es eine Rubrik Download, dort kann man eine PDF herunterladen, die als Info für Reisende zu und von deutschen Flughäfen gilt. Dann auf der rechten Seite unter falsche Angaben findet man den Hinweis. Übrigens steht da auch noch in der Fußnote eine entsprechende Info für das Verkaufspersonal. Ein abändern der Fahrkarte scheint also tatsächlich im Reisezentrum möglich.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Nummer 12 und Sparflieger,

bei einer Änderung des Abflughafens muss sich der Reisende generell an das ausstellende Reisebüro oder an den Reiseveranstalter wenden.

Wurde das Rail&Fly Ticket durch eine Airline ausgestellt und bereits umgebucht und der Reisende erkennt bei Abholung am Automaten, dass falsche Informationen hinterlegt sind , kann die Fahrkarte einmalig im DB Reisezentrum umgeschrieben werden. /ka

@ DB/ka : auf der Reisendeninfo ist aber generell von einer Umbuchung die Rede.
Bei der ursprünglichen Frage ging es um den Fall, dass ein Reisender von der Airline ohne sein Zutun umgebucht hat. Passiert ja leider schon mal. Und was für ein Aufwand wär es dann, wenn durch Nebel, Flughafenschliessungen (wie in MUC und FRA) oder durch isländische Vulkane Flüge in Massen umgebucht werden?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Nummer12,

ich bin nochmal auf Suche gegangen und bin auch tatsächlich fündig geworden.
Sorry, Sie haben recht.
Werden Rail&Fly-Fahrkarten von Reiseveranstaltern oder Fluggesellschaften im DB Reisezentrum vorgelegt, deren Reisetag(e) nicht mit dem Abflugtag oder der Abflug- bzw. Ankunftsflughafen nicht mit dem vorgelegten Reiseplan übereinstimmen und der Reisende kann die Änderungen glaubhaft nachweisen, ist die Fahrkarte einmalig entsprechend den vorgelegten Unterlagen am Tag der Bahnfahrt oder einen Tag davor gültig zu schreiben.
Allerdings ist das nicht möglich, wenn Abflüge/Ankünfte nach Amsterdam bzw. Zürich verlegt werden und/oder die Fahrkarten über Rail&Fly AccesRail Checkin abgerufen wurden. /ka

Super, herzlichen Dank, ka. Ist ja auch die kundenfreundlichste Lösung.
Dass die Online-Fahrkarten ausgeschlossen sind, ist mir auch aufgefallen.
Schönen Sonntag noch.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Nummer12,

danke. Das wünsche ich Ihnen auch. /ka