Frage beantwortet

Zugbindung bei Streckensperrung?

Ich habe ein Sparpreis-Ticket für die Verbindung von Minden (Westf.) nach Hamburg für heute Nachmittag gebucht. Nun fällt der ICE zwischen Hannover und Hamburg aus und mir wird eine Alternative angeboten. Da ich kein Risiko eingehen möchte, würde ich nun gerne einen früheren Zug (ab Minden bereits) nehmen, um mein Ziel rechtzeitig zu erreichen. Ist dies trotz eigentlicher Zugbindung möglich? Ich müsste in dem Falle auch eine andere WFB von Minden nach Hannover nehmen, obwohl die eigentlich gebuchte WFB wie geplant fährt.

PaulaKa
PaulaKa

PaulaKa

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo PaulaKa,

sofern durch den Ausfall des ICE eine zu erwartende Verspätung von mind. 20 min. am Zielbahnhof eintrifft gilt die zugbibdung als aufgehoben. Sie dürfen somit auch andere - ebenso frühere - Züge nutzen um an ihr Ziel zu gelangen. Bitte informieren Sie sich vorab nochmals unter http://www.bahn.de da derzeit noch einige Strecken aufgrund der gestrigen Unwetter gesperrt sind.

Gute Fahrt wünscht
Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo PaulaKa,

sofern durch den Ausfall des ICE eine zu erwartende Verspätung von mind. 20 min. am Zielbahnhof eintrifft gilt die zugbibdung als aufgehoben. Sie dürfen somit auch andere - ebenso frühere - Züge nutzen um an ihr Ziel zu gelangen. Bitte informieren Sie sich vorab nochmals unter http://www.bahn.de da derzeit noch einige Strecken aufgrund der gestrigen Unwetter gesperrt sind.

Gute Fahrt wünscht
Tino!