Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ohne Merkzeichen keine Wertmarke für Nahverkehr ???

...war heute morgen beim Versorgungsamt. Bekomme keine Wertmarke für den Nahverkehr da
ich den einfachen grünen Schwerbehindertenausweis habe ohne Merkzeichen

memphis17
memphis17

memphis17

Ebene
0
24 / 100
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Rechte von Personen mit Behinderungen werden im SGB IX geregelt. Dafür ist das Versorgungsamt zuständig.

Es ist korrekt, dass die Wertmarken für Ausweise mit den Merkzeichen G, Gl, aG, Bl, H ausgegeben werden.
Hier ist ein Forum von Bahnkunden. Ob für Sie ein Merkzeichen zutrifft, das kann hier keiner klären.

Hierfür ist das Versorgungsamt zuständig. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, kann Ihnen evtl. ein Sozialverband behilflich sein.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wann erging der Bescheid? Ist die Widerspruchsfest schon abgelaufen? Falls nein: Widerspruch erheben. Falls ja: Neuantrag wegen Verschlechterung stellen. Hierzu Rat beim Arzt oder einem Sozialverband einholen:

https://www.vdk.de/deutschland/pages/teilhabe_und_behinde...

Auch Gewerkschaften können da helfen:

https://www.igmservice.de/regionales/nordrhein-westfalen/...

Leider werden die Versorgungsämter immer restriktiver: Ich mußte ewig um einen Parkausweis für meine Mutter kämpfen, nach Widerspruch gegen den Bescheid und Neuantrag wegen Verschlechterung
und zusätzliche Beantragung des Merkzeichens B gab es dann zwar immer noch nicht aG wie ursrünglich beantragt, sondern nur B zusätzlich zum alten G - und einen nur in Bayern gültigen Parkausweis. (Nachdem der dann aber auch anderenorts akzeptiert wurde, beließ ich es dabei.)

Einem guten Freund von mir wurde das Merkzeichen aG versagt, was er dringend brauchte um überhaupt einen Taxitransport zu regelmäßigen Kinik-Untersuchungen zu erhalten. Trotz vdK-Unterstützung bis hin zur Klageerhebung blieb das Versorgungsamt zunächst stur; erst eine knappe Woche vor der Verhandlung vor dem Sozialgericht erging der Bescheid mit aG.

Als meine Mutter schließlich bettlägerig im Heim lag, gab es problemlos aG und H - den Parkausweis brauchten wir da nicht mehr.