Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sparpreis Europa - Durchquerung Deutschlands

Hallo,
in manchen Fällen finde ich den Sparpreis Europa auch, wenn Start und Ziel außerhalb Deutschlands liegen und Deutschland lediglich durchquert wird. Das funktioniert zB für Amsterdam > Kopenhagen und Amsterdam > Genf. In anderen Länderkombinationen, z.B. Paris > Kopenhagen oder Amsterdam > Malmö, scheint dies grundsätzlich ausgeschlossen (zumindest finde ich da weit und breit kein Sparpreis). Wonach richtet sich das ?

majorkira74205
majorkira74205

majorkira74205

Ebene
1
167 / 750
Punkte

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das sind wohl die tariflichen Überreste von City-Nightline. Auch von Österreich und der Schweiz klappt es. Interessantes Beispiel Interlaken - Lüttich, dort konnte ab Aachen anstandslos der Nahverkehr genutzt werden, auf der Rückfahrt zu einem deutschen Bahnhof mußte es dann aber doch wieder der unzuverlässige und von mir daher gehaßte Brüssel-ICE sein.

In beiden Fällen gab es einen Sparpreis aber nur nach/ab Liège Guillemins, nicht nach Liège Palais zu kaufen - aber als tarifliche Ziel war "Liège Agglo/Zone" aufgeführt - mit Beförderer <1080>....

Gemäß meinem Wahlspruch "in dubio pro Leo" fuhr ich von/nach Liège Palais, und Mangels (nach-) Kontrolle gab es auch keine Diskussion bzgl. für Agglo/Zone fehlendem <1088>.

Vieles ist nicht logisch zu erklären bei der DB und erst recht bei den Ergebnissen der Dauer-Hochdruck-Abteilung...

Hallo majorkira74205,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Es handelt sich dabei um den Sparpreis Europa Transit, wobei Deutschland ein Transit-Land darstellt. Dieses Angebot wird nicht von/nach allen Märkten angeboten. Von oder nach Frankreich gibt es keine Transit-Angebote. /ka