Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe für 5 Personen eine Fahrt von Augustfehn nach Berlin gebucht. Kann ich selbst später in Oldenburg zusteigen?

Die Fahrkarte ist auf meinen Namen ausgestellt. Ich würde gerne in Oldenburg zusteigen. Kann ich bis dahin den 3 Fahrgästen, die in Augustfehn eingestiegen sind, meine Fahrkarte bis zu meinem Zustieg in Oldenburg überlassen.
Oder welche Möglichkeit hätte ich noch? Evtl Umbuchung auf den Namen eines der Fahrgäste?

hinrol50
hinrol50

hinrol50

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo hinrol50,

das ist leider nicht möglich. Der Ticketinhaber muss an der gesamten Reise (vom Start- bis zum Zielbahnhof) teilnehmen. Entweder Sie stornieren das Ticket und buchen es auf einen anderen Namen um oder die 3 Mitreisenden erwerben für den ersten Streckenabschnitt ein separates Ticket.

Gruß, Tino!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn das Ticket auf Ihren Namen ausgestellt ist, müssen Sie während der gesamten Zeit im Zug sein, sonst fahren die anderen Reisenden schwarz.
Wenn es sich um ein Sparpreisticket handelt, haben Sie nur die Möglichkeit, das Ticket kostenpflichtig zu stornieren und so neu zu buchen, dass es auf jemanden ausgestellt ist, der in Augustfehn einsteigt.
Sparpreis Aktion oder Supersparpreis kann gar nicht storniert werden.

Hallo hinrol50,

die Hinweise der Community stimmen. Ist das Online-Ticket auf Ihren Namen gebucht, müssen Sie auf dem gesamten Fahrt teilnehmen. Gerne können Sie sich an die Kollegen vom Online- Service: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) wenden. /ka