Diese Frage wartet auf Beantwortung

Niedersachsenticket für 15- und 13-jährige

Brauchen die Kinder ein Niedersachsenticket für eine oder zwei Personen, wenn einer 15 Jahre alt und der andere 13 Jahre alt ist?

Antworten

Hallo CanTay,

in diesem Fall benötigen die Kinder ein Niedersachsenticket für eine Person, auf dem der Name des 15-jährigen vermerkt ist. Der 13-jährige fährt kostenfrei mit.

Hallo johnemerald,

wieso fährt das 13jährige Kind kostenfrei? Die Familien-Kind-Regelung (FamKi) kennt hier keine Ausnahmen. Es bleibt dabei dass nur eigene Kinder/Enkel kostenfrei mitgenommen werden. Geschwister untereinander jedoch nicht. Daher ist ein Ticket für 2 Personen zu lösen.

Gruß, Tino!

@ Tino Groß
Das Niedersachsen-Ticket stellt eine Ausnahme dar. Hier gilt: Neben maximal fünf zahlenden Reisenden fahren bis zu drei Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren kostenfrei mit. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um die eigenen Kinder handelt, oder nicht (https://www.bahn.de/regional/view/regionen/niedersa/freiz...).

im Link geht es ausschließlich um die FamKi Regelung. Diese wird dahingehend aufgeweicht dass es nicht nur die eigenen sondern auch fremde Kinder sein dürfen. Mehr nicht.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Für das Niedersachsenticket ist die FamKi Regeleung nicht nur aufgeweicht, sondern ganz weggefallen. Ältere Geschwister dürfen beim Niedersachsenticket auch jüngere Geschwister kostenlos mitnehmen. Das ist meines Wissens bundesweit einmalig, aber ich habe extra in den Beförderungsbedingungen nachgelesen: Sämtliche Hinweise, dass die kostenlose Mitnahme nur für Eltern/Kind oder Großeltern/Kind gelten, wurden gestrichen.

Hallo CanTay,

johnemerald, Signal und kabo haben Ihnen hier die richtigen Antworten gegeben.

Sie benötigen ein Niedersachsenticket für die zahlende Person. Diese Person kann das 13-jährige Kind kostenfrei mitnehmen.

Wie Signal richtig schreibt, können maximal fünf zahlende Reisende bis zu drei Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren kostenfrei mitnehmen. Im verlinkten Beitrag auf bahn.de ist es etwas unglücklich unter dem Oberbegriff "FAMILIE"dargestellt. Das ist bekannt und wird schnellstmöglich korrigiert. /ka