Diese Frage wartet auf Beantwortung

Erstattung des Fahrpreises auch bei Zwischenzielen?

Ich habe gestern durch Zugausfälle, Verspätungen und Ausfälle der Strassenbahn eine Verspätung von insgesamt 86 Minuten gehabt!
Diese setzt sich aber durch einen Zwischenhalt zusammen:

1 Teilstrecke: Verspäteter Zug, Anschluss Straßenbahn nicht erreicht, Ankunft 1. Teilziel, Verspätung: 40 Minuten

2. Teilstrecke, nach 2,5 Std. Aufenthalt: Nordwestbahn ausgefallen, nächste verspätet am Endziel angekommen, Verspätung: 46 Minuten.

Wird hier der Fahrpreis erstattet?
Lg.

Iris96
Iris96

Iris96

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie erhalten nur eine Entschädigung wenn Sie das Endziel mit einer Verspätung von mehr als 60 Minuten erreichen.

Sie können nicht die Verspätungen zusammenzählen.

Beste Grüße

Hallo,

wie war das jetzt genau. Teilziele gibt es nicht. Es zählt Anfang und Ende der gebuchten Fahrt. Die Straßenbahn gehörte wahrscheinlich nicht mit zur Bahnreise.

Also zur zweiten Teilstrecke.
Waren die 2 1/2 Stunden eine Fahrtunterbrechung oder durch Zugausfälle bedingt?

Wenn Du nach Deinem Aufenthalt durch eine ausgefallene und eine verspätete Bahn mit 46 Minuten Verpätung angekommen bist, steht Dir keine Entschädigung zu, erst wenn Du mit einer Stunde Verspätung das Ziel der Reise erreichst, hast Du einen Anspruch.