Frage beantwortet

Wie buche ich für 2 Kinder 15 und 7 Jahre?

Zwei Kinder 15 und 7 Jahre sollen gemeinsam reisen.Sie wurden im Zug darauf aufmerksam gemacht,dass die Fahrkarten einzeln gebucht werden müssen. da sie sonst kein gültiges Ticket hätten.Es sind Geschwister und ich verstehe nicht,dass sie einzeln buchen sollen.Bisher habe ich immer für 1 Erwachsenen und ein Kind gebucht.Ich würde das gern erklärt bekommen.

schwede1311
schwede1311

schwede1311

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Erklärung ist:
Wenn Sie online 1 Erwachsenen und 1 Kind zusammen buchen, verbucht das System das Kind automatisch als sogenanntes "Familienkind", sodass das Kind nichts kostet. Das ist ja erstmal super. Aber: "Familienkind" ist ein Kind nur, wenn es mit einem Eltern- oder Großelternteil reist.
Wenn der Erwachsene, wie in Ihrem Fall, ein Geschwisterkind ist oder eine Tante oder die Mutter einer Freundin, dann ist diese Kombination nicht zusammen buchbar, da sich die Bahn offenbar nicht vorstellen kann, dass Kinder auch mal mit Erwachsenen verreisen, die nicht Eltern- oder Großelternteil sind.

Wir haben diesen Schwachsinn hier in der Community schon mehrfach diskutiert und um Abhilfe gebeten - aber da passiert natürlich nichts.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Erklärung ist:
Wenn Sie online 1 Erwachsenen und 1 Kind zusammen buchen, verbucht das System das Kind automatisch als sogenanntes "Familienkind", sodass das Kind nichts kostet. Das ist ja erstmal super. Aber: "Familienkind" ist ein Kind nur, wenn es mit einem Eltern- oder Großelternteil reist.
Wenn der Erwachsene, wie in Ihrem Fall, ein Geschwisterkind ist oder eine Tante oder die Mutter einer Freundin, dann ist diese Kombination nicht zusammen buchbar, da sich die Bahn offenbar nicht vorstellen kann, dass Kinder auch mal mit Erwachsenen verreisen, die nicht Eltern- oder Großelternteil sind.

Wir haben diesen Schwachsinn hier in der Community schon mehrfach diskutiert und um Abhilfe gebeten - aber da passiert natürlich nichts.