Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was mache ich, wenn die Abfahrt meines Zuges vorverlegt wurde. Damit rechnet doch niemand.

Eine Freundin hat mir gerade erzählt, dass sie ihren Zug verpasst hat (Freitag in Hamburg HBF), weil dessen Abfahrt eine halbe Stunde vorverlegt wurde. Ist dies zulässig und wenn ja, bin ich verpflichtet mich darüber zu informieren? Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass Zuge verspätet abfahren, aber früher, damit rechnet doch nun wirklich niemand. Was kann ich dann tun (vor allem bei Zugbindung)?

Cartmankarsten
Cartmankarsten

Cartmankarsten

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Cartmankarsten,

hier wurde diese Frage bereits beantwortet, daher schließe ich diesen Beitrag. Bitte nutzen Sie auch die Suchfunktion in der Community, um ggf. Antworten auf Ihre Fragen zu finden. /ka