Diese Frage wartet auf Beantwortung

Chance auf Refundierung bei langem Stehen im Ersatzverkehr mitten in der Nacht?

Für eine Fahrt von München nach Wien habe ich über 90 Euro bezahlt. Dass ich dann in Bayern mitten in der Nacht eine Stunde in einem Bus stehen muss, hätte ich nicht erwartet. Gibt es eine Chance auf Refundierung eines Teils des Ticketpreises?

Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Um welche Verbindung ging es denn? Waren Sie in einem Schienenersatzverkehr?

Hey! München-Wien gestern Nacht 23:50 ab.
Ja, Schienenersatzverkehr. Es waren für den ganzen Zug nur zwei Busse da und ein paar Leute mussten die ganze Strecke des SEV in Bayern ca. 1 Stunde lang stehen.

Ich verstehe, dass die Gleise erneuert werden müssen. Aber wenn ich vorher gewusst hätte, dass ich im Bus stehen muss, hätte ich bei diesem Ticketpreis einen anderen Zug oder eine andere Alternative gewählt.

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Klar is es ärgerlich. Sie bezahlen aber nur die Beförderung (haben dadurch keinen Anspruch auf einen Sitzplatz).

In der Reiseauskunft wird auch der Schienenersatzverkehr angezeigt.

Sie können sich natürlich an den Kundendialog wenden, aber ich schätze mal eher die Chancen auf einen Gutschein oder der gleichen sehr gering ein.

Beste Grüße

Zweifler
Zweifler

Zweifler

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Es handelt sich wahrscheinlich um einen Ersatzverkehr von "Meridian". Ansprechpartner wäre: https://www.meridian-bob-brb.de/de/meridian/service/anreg... bzw:
Bayerische Oberlandbahn GmbH
Bahnhofplatz 9
83607 Holzkirchen
Tel.: 08024 / 99 71 71
Fax: 08024 / 99 71 10
E-Mail: auskunft@bayerischeoberlandbahn.de

Hallo PhilippAlbert,

dass auf einer Teilstrecke SEV ist, wurde in der Reiseauskunft hinterlegt. Wie auf Ihrem Ticket hingewiesen wird, sollte man vor Fahrtantritt die gebuchte Verbindung noch einmal prüfen, da sich auch kurzfristig Änderungen im Fahrplan ergeben können. Eine Entschädigung gibt es wegen des SEV nicht. Ab einer Verspätung von 60 Minuten am Zielbahnhof können Sie Ihre Fahrgastrechte geltend machen. /ni