Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online Buchung ab 01.08.18 Gutschein Sparpreisticket bei Erstattung

Wie ist die Vorgehensweise bei Stornierung eines online gebuchten Sparpreisticket ab 01.08.18? Erhalte ich bei Onlinestornierung den Gutschein abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 10 EUR per Post, per E-Mail oder wird mir ein Gutscheincode bei der Stornierung sofort angezeigt? Kann sichergestellt werden, dass ich den Gutschein(Code) auch später noch abrufen kann, wenn es bei der Stornierung zu einem Systemfehler kommt?

Da hier sehr oft Anfragen kommen, weil ein Gutscheincode plötzlich „verbraucht“ ist, muß ich demnächst mit ähnlichen Problemen rechnen?

Da der Gutschein löblicherweise eine Geltungsdauer von 3 Jahren hat, was ist wenn ich in den 3 Jahren kaum noch bahnfahre und mein Handy/PC in der Zeit auch noch einen Systemabsturz hatte. Wird es eine Möglichkeit geben im Nachhinein abzurufen ob ich noch einen offenen Gutschein habe?

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
2
1245 / 2000
Punkte

Schön, dass es noch Optimisten gibt in dieser Welt....

Der Gutschein abzgl. der 10€ Stornierungsgebühr wird dir per E-Mail zugesendet.
Der Gutschein kann dann nicht auf andere Weise erneut aufgerufen werden, weshalb du die Mail nicht löschen solltest.

Die Fragen bzgl. der "verbrauchten" Gutscheine handeln meistens von Coupons, wie z.B. aus der aktuellen Nutella Aktion. Haben also nichts mit dem Gutschein zu tun, den man bei einer Stornierung erhält.

Wie bereits oben erwähnt, wird der Gutschein nur per Mail zugesendet. Falls du vorbeugen willst, könntest du den Gutschein ausdrucken und abheften. Aber dann würde ich dir empfehlen zu prüfen, welche Naturkatastrophen in deiner Gegend drohen, um den Zettel entsprechend zu schützen.

Hallo Joeopitz,

über den auszuzahlenden Erstattungsbetrag erhält der Kunde ausschließlich einen neuen „Stornogutschein“. In welcher Form die Übersendung erfolgt, kann ich Ihnen leider noch nicht sagen. Auf bahn.de werden diese wichtigen Informationen zeitnah bereitgestellt. /ka