Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe die Rechnung schon beglichen? Muss ich die 2,50€ Mahngebühren nochmals überweisen?

Ich habe meine Rechnung für die BahnCard schon beglichen! Heute habe ich ein Brief bekommen mit einer Mahngebühr von 2,50€ !? Sollte ich eine zusätzliche Überweisung tätigen mit dem Betrag von 2,50 € ??

Liebe Grüße

LKrause
LKrause

LKrause

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Nein. Üblicherweise steht auf eine Mahnung eine Klausel der Form "Sollten Sie das Geld bereits überwiesen haben, betrachten Sie das Schreiben bitte als gegenstandslos."
Das dürfte auch hier zutreffen. Die Bahn ist froh, wenn sie den Hauptbetrag erhält.

LKrause
LKrause

LKrause

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Nach diesem Satz habe ich auch gesucht .. leider nicht gefunden! Ich möchte kein Inkassoverfahren erhalten wegen 2,50€ !!

Wenden Sie sich ansonsten einfach mal telefonisch an das Forderungsmanagement, die Telefonnummer müsste drüberstehen. Die sind nett und helfen gut und gerne! Ich hatte auch mal etwas vergessen, das war kein Problem.

Und die werden Ihnen dann sicherlich sagen, ob Sie 2,50 € überweisen müssen, wobei ich mir vorstellen kann, dass das nicht nötig sein wird. Sie haben das ja vor der Mahnung überwiesen. Zudem: Niemand wird wegen so eines "Kleckerbetrages" Ärger machen, da die Hauptforderung ja beglichen ist. Schildern Sie das Vorgehen einfach so! :)

Viel Erfolg!

LKrause
LKrause

LKrause

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Lieben zu Sprüche :)

Nur habe ich diesen Weg gewählt weil ich ungerne 20 cent/min über die Hotline zahlen möchte, letztes mal hatten die mich 20min am Telefon und als Student versucht man sein Geld zusammen zuhalten !