Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bis zu welchem Tag darf das Kind Ticket gebucht werden? Bis 1Tag vor dem 15.Geburtstag nehme ich an.

Bis zu welchem Tag darf das Kinderticket gebucht werden?

Bis 1Tag vor dem 15.Geburtstag nehme ich an.
Mfg

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Genau. Wobei das dann auch der Reisetag sein muss.

Hallo Nelevoll,

maßgebend ist nicht das Alter des Kindes am Buchungstag, maßgebend ist das Alter der Kinder am Tag des Fahrtantritts, bei Hin- und Rückfahrt der Tag des Antritts der Hinfahrt.

Die Fahrt muß vor dem 15. Geburtstag des Kindes angetreten werden.

Beste Grüße
Joe

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antworten , da wurde meine Tochter gestern zu Unrecht verbal angegriffen und es wurde mit Strafe gedroht, obwohl sie allein unterwegs war. Toll Deutsche Bahn, tolle Mitarbeiter. Bin sehr verärgert. Mfg

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Nein aber der Schaffner war extrem unfreundlich und einschüchternd. Das sollte so nicht ablaufen, sie hatte ja auch ihren Ausweis dabei.

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Vorfall war aber nicht zufällig innerhalb eines Verkehrsverbundes? Dort gelten abweichende Altersgrenzen für Kinder. Im MDV z.B. gelten Kindertickets nur bis 13 Jahre.

Hallo Nelevoll,

das tut mir leid. Gerade, wenn Ihre Tochter alleine gefahren ist. Ich empfehle Ihnen, dieses Erlebnis einmal den Kollegen vom Kundendialog zu schildern. /ka

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum wird hier automatisch davon ausgegangen, dass sich der Vorfall in einem Zug von DB Fernverkehr abgespielt hat (Verweis an Kundendialog Fernverkehr)? Wie ich schon oben geschrieben habe, gelten in Verkehrsverbünden abweichende Regelungen, wobei das Einschüchtern von Kindern natürlich nie gerechtfertigt ist. Zumindest wäre es dann aber eine Erklärung dafür, dass es trotz Vorzeigen des Ausweises zu dieser Konfliktsituation kam.

Hallo Nelevoll,

kirroyal hat hier einen wichtigen Hinweis gegeben. Bevor Sie sich an den falschen Ansprechpartner wenden, können Sie bitte noch sagen, auf welcher Strecke Ihre Tochter gefahren ist und welchen Fahrschein Sie gebucht haben? /ka

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Vielen Dank noch mal, sie fuhr von Gößnitz nach Leipzig. Geplant war Meerane Leipzig. Da fuhr allerdings in nicht passenden Zeiten schienenersatz.
Ich hoffe sie verstehen was ich meine. Sie möchte auch Samstag wieder zurück von Leipzig. Am Automat in meerane stand Ticket Kind bis 14Jahre. Gebucht hat sie in Gößnitz wo mein Mann sie hinfuhr.

Hallo nochmal,

Gößnitz und Leipzig gehören zum MDV.

Ein Kinderticket ist da gültig für ein eingeschultes Kind von 6 bis 13 Jahren. Da braucht Ihre Tochter schon ein Jahr früher ein normales Ticket. Für die Strecke Gößnitz <-> Leipzig kostet das mit der S-Bahn 10,40 EUR

Meerane gehört zum VMS, da gilt ein Kinderticket bis 14 Jahre
Meerane<->Leipzig ist verbundübergreifend. Da gilt das Kinderticket der DB bis 14J. und kostet 7,60 EUR

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Wenn Sie also in meerane gebucht hätte? Was wäre dann? Was macht sie auf dem Rückweg? Leipzig nach Meerane buchen? Sorry ich verstehe es nicht wirklich. In meerane stand ja Ticket Kind bis 14 Jahre. Mfg

Von Leipzig nach Meerane geht es mit dem Kinderticket bis 14J. Von Leipzig nach Gößnitz nur bis 13.J

Sie sollte ein Kinderticket nach Meerane kaufen.
Solange der SEV ist, fährt Sie mit der S-Bahn nach Gößnitz und kann dann den SEV nach Meerane nehmen. Es kann sie in Gößnitz natürlich keiner zwingen in den SEV einzusteigen.
Mit dem gleichen Ticket kann sie auch die Regionalbahn von Gößnitz nach Meerane nehmen.

Nur wenn Sie von vornherein ein Ticket nach Gößnitz kauft, dann muß es eins für Erwachsene sein.

Zwischen Gößnitz und Meerane überfahren Sie die Grenze vom MDV zum VMS. Dadurch wird eine aus Leipzig kommende 14 jährige vom Erwachsenen zum Kind.
Dann gilt der MDV Tarif nicht mehr, sondern der normale Bahntarif.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Vielen Dank für die sehr freundlichen antworten. Ich für mich als selten Bahnfahrer finde das sehr kompliziert geregelt. Verstanden habe ich es. Wäre der ersatzverkehr nicht gewesen wäre es gar nicht dazu gekommen. So ist es eben manchmal. Mfg und danke für die schnellen Antworten.

Das es so kompliziert sein kann, habe ich am Anfang selbst nicht erwartet. Man muß halt an die Verkehrsverbünde denken, die abweichende Regeln haben.
Dadurch, daß der MDV zwischen Gößnitz und Meerane verlassen wird, gilt die Regelung des MDV nicht mehr.

Falls Ihre Tochter vor ihrem 15. Geburtstag noch einmal nach Leipzig fährt, sie sollte ein Ticket von/nach Meerane nehmen, auch wenn Sie in Gößnitz ein/aussteigt.

Beste Grüße