Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann man 2 Freifahrten (2000 Bonuspunkte) für Familienangehörige übertragen?

Ich möchte über die Bonuspunkte 2 Freifahrscheine ausdrucken lassen und diese an meine Kinder abgeben.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Die Freifahrt für 1000 Punkte ist nur für den BahnBonus Teilnehmer persönlich und ist nicht übertragbar.

Die Prämie Freifahrt Flex 2. Klasse für 2000 Punkte für die einfache Fahrt ist übetragbar und kann jeder nutzen. Diese kommt dann aber per Post.

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/praemienkategorien/th...

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
2
1065 / 2000
Punkte

Nein, das ist nicht möglich.

Die einzige übertragbare Prämie ist die Freifahrt Flex (2. Klasse je 2000 Punkte).

Die anderen Freifahrten sind an die Bahncard bzw. die bahnbonus-Card gebunden und können nicht übertragen werden.

Anbei der Link zu den Prämienbedingungen:
http://www.bahn.de/praemiendetails/view/mdb/bahnintern/ba...

Unter 3.3 wird die Übertragbarkeit der Freifahrt Flex erwähnt.

Hallo ChHi,

die Community hat Ihnen schon die richtige Antwort gegeben. Die BahnBonus Prämie "Freifahrt" kann nur durch den BahnBonus Teilnehmer selbst genunzt werden. Wollen Sie eine Freifahrt für Dritte einlösen, dann müssen Sie die Prämie "Freifahrt Flex" einlösen.

Danke an Heinz1 und DavidK für die Hilfe. /ni