Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kinder unter 14 Jahre

Hallo,
Meine Tante hat uns ein Ticket gebucht. Hat aber nicht gelesen das die Kinder nur mit den Eltern kostenlos mitfahren können. Nun haben wir aber die Tickets schon vor längerem gekauft und sind nun teuergeworden.. was können wir machen? Die Cousine möchte fahren und leider nicht die Eltern?

Wir konnten in der App keine Kinder alleine buchen ohne erwachsen

LG

DBTT
DBTT

DBTT

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da kann man nichts machen.
Und in der App kann man keine Tickets für andere Personen kaufen.

Hallo DBTT,

fährt denn die Tante mit? Oder wer genau fährt auf dem Ticket?

Falls es die Tante ist, ist dies zwar offiziell nicht erlaubt, aber es wird nicht kontrolliert, ob es wirklich die eigenen Kinder sind.

DBTT
DBTT

DBTT

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Es fahren meine 2 Kinder mit meiner Neffin.
Also 3 Cousinen zusammen.
Da sie aber 23 ist und die Kinder 12 dachte ich es zählt 1 erwachsener und 2 Kinder und habe erst später gelesen das man das nur buchen kann wenn es die eigenen Eltern sind oder Großeltern und nun haben die Kinder Angst was passiert wenn sie kontrolliert werden.

okay, also wie gesagt, offiziell ist das so nicht gestattet.

Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es bei mir damit noch keine Probleme gab in der selben Alterskonstellation (ich 23 und mein Bruder 13).

Bei einer Buchung über die DB App bekommt man aber auch keine Warnung oder ähnliches angezeigt, wenn man dort 1 Erwachsener + Kind als Reisende auswählt. Vielleicht hilft das als Erklärung, falls der Zugbegleiter nachfragen sollte.

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DavidK nicht solche Tipps hier! Für genau das gleiche Problem und diesen Lösungsvorschlag gab es hier schon Ärger. ;)

https://community.bahn.de/questions/1683976-hallo-habe-bc...

DBTT
DBTT

DBTT

Ebene
0
41 / 100
Punkte

@DavidK

Vielen Dank! Ja das war ja auch das Problem das es nirgends beim Kauf stand das Kinder nur kostenlos sind in Begleitung eines Erwachsenen Elternteil! Und nicht mit anderen erwachsenen auch!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DBTT
Sie müssen verstehen, dass die DB einfach nicht versteht, dass es auch Erwachsene (also: Menschen ab 15) gibt, die gemeinsam mit Kindern im Zug verreisen, ohne deren Eltern oder Großeltern zu sein. Daher hat sie sich sinnvollerweise dazu entschieden, den buchungsrelevanten Hinweis hinter einem eigens anzuklickenden (i)-Zeichen zu verstecken.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DavidK

In der App erscheint der Hinweis
„Kinder (6 bis 14 Jahre) müssen bei der Buchung ebenfalls angegeben werden, auch wenn Sie in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern kostenlos reisen.“

Es geht ja fast nicht anders, als das falsch zu verstehen.

DBTT
DBTT

DBTT

Ebene
0
41 / 100
Punkte

https://www.dropbox.com/s/ngohbd4rgx5te8o/Foto%2025.07.18...

Also hier gibt es leider auch kein i Hinweis das darauf hinweist das es so ist!
Aber Danke für eure Hilfe

Hallo DBTT,
hier muss jetzt wirklich für die Kinder ein separates Ticket gekauft werden, da diese ansonsten kein gültiges Ticket besitzen. Die kostenfreie Mitnahmeregelung gilt immer sowohl auf bahn.de als auch im DB Navigator auf Familienkinder. /tr

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DavidK
Sie haben Recht. Das ist ja noch unintelligenter als man es eh schon von der DB gewohnt ist...
Ich war von der Buchungsmaske auf http://www.bahn.de ausgegangen, da erscheint das "i" unter dem sich der Hinweis verbirgt, wenn man bei der Eingabe der Reisenden 1 Erwachsener und 1 Kinder (6-14) auswählt, rechts neben der Bahncard-Auswahl.
Im Navigator habe ich ihn auch nicht gefunden.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Und ergänzen doch bitte noch, dass man mit dem Navigator aber überhaupt keine getrennten Fahrkarten für andere Reisende kaufen kann.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Das stimmt.
Allerdings scheinen da jetzt auch mehrere Dinge vermischt zu werden.
1. Die Tante kann mit der App keine Tickets für Dritte buchen, wenn Sie selbst nicht mitreist.
2. Die Tante könnte mit der App aber auch keine Tickets für mitreisende Nichten/Neffen im Alter 6-14 J. buchen, wenn sie selbst im Zug wäre
3. Die Cousine könnte mit der App ebenfalls keine Tickets für mitreisende Cousins/Cousinen im Alter 6-14 J. buchen, wenn sie selbst im Zug wäre

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DavidK

der o.g. Hinweis auf die Kinder kam bei der App auf dem iPad bei der Auswahl der Reisenden.
Ich habe es nochmal mit meinem Handy (Android) probiert. Da fand ich auch keinen Hinweis.

DBTT
DBTT

DBTT

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Hallo,
Ja auch wenn kann ich für Kinder in der App keine Tickets alleine buchen! Da muss ein erwachsener immer ausgewählt sein leider und erst dann kann man Kinder noch hinzufügen

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Rufen Sie in Ihrem Smartphone-Browser die Desktop-Version von http://www.bahn.de auf. Damit können Sie dann auch Tickets für Dritte buchen.

Ich glaube, dass niemand - außer ein paar beratungsresistenten Bahn-Mitarbeitern... - Argumente für diesen Unterschied zwischen App- und Browser-Buchung hat.