Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Handy kaputt was ist mit Handyticket

Hallo.
Vor einer woche über DB Navigator auf dem Smartphone eine Reise gebucht die am Freitag los geht. Kein flexpreis, keine BC. Gestern Handy komplett kaputt gegangen. Neues kommt erst am Freitag also zu 90 % zu spät um nohmal app zu installieren und Fahrkarte vorzuzeigen.

Kann ich sie jetzt irgendwie drucken ?
Konnte Kaufbeleg und Reiseplan drucken. Aber zählt der beleg als Fahrkarte ? Was tun ?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo WOLFbär,

was meinst Du mit Kaufbeleg und Reiseplan? Wenn auf dem, was Du ausdrucken kannst der Aztec-Code (dieses Quadratische Muster oben rechts) drauf ist, dann ist das die Fahrkarte. Damit kannst Du fahren.

Normalerweise findest Du das als PDF in der Bestätigungsmail.

Ansonsten anrufen:

0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Viel Erfolg
Joe

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Habe den Kaufbeleg als Buchungsbstätigng erhalten und auch gedruckt. Das ist aber keine Fahrkarte und so ein Aztec Code ist da auch nicht drauf. Der wäre ja in der app

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie auch einen Account auf http://www.bahn.de?
Im eingeloggten Bereich können Sie in der Buchungsübersicht die Ticket-pdf vor dem 1. Geltungstag noch herunterladen und ausdrucken.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie eine Mail mit dem Betreff "Buchungsbestätigung (Auftrag ABCDEF)" erhalten haben, enthält diese Mail eine PDF-Datei im Anhang "ABCDEF.pdf" Diese Datei ist die Fahrkarte zum Ausdrucken,
(ABCDEF) steht für Ihre Auftragsnummer.

oder wie von Benutzerin geschrieben bei "bahn.de"

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
41 / 100
Punkte

aauf bahn,de finde ich aber nicht wo ich die Karte drucken kann.
Bin bei Auftrag - Detailansicht
Dort habe ich die Option ir den Kaufbeleg ausdrucken zu lassen (Der ja keine Fahrkarte ist) un die Routendetails einzusehen. Nirgendwo eine Option zum drucken eines Tickets, und in der genannten Email war kein Anhang mit tickt. Möglicher Weise wil in meinem Nutzerkonto hinterlegt ist dass ich mit DB Navigator reise

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Du den Haken bei

x "Ticket als PDF zusätzlich an Ihre angegebene E-Mail-Adresse senden (unverschlüsselt als Anhang)"

während der Buchung rausgenommen hast, hast Du schlechte Karten, dann bekommst Du tatsächlich keine Sicherheitskopie deines Handytickets mit der Mail mitgeschickt.

Also http://www.bahn.de einloggen

Unter Meine Bahn-> Alle Buchungen Anzeigen

findest Du die Verbindung in der Auftragsübersicht.
Hier klickst Du hinter der gesuchten Verbindung auf den Bleistift bei "Bearbeiten".

Jetzt öffnet sich eine Seite u.a. mit drei grauen Schaltflächen rechts:

  • (Online Ticket abrufen)
  • (Stornieren/Umtauschen)
  • (Detailierten Reiseplan abrufen)

.

Da auf "Online Ticket abrufen" klicken und es öffnet sich das Ticket zum Speichern und Ausdrucken.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Bin geau wie beschrieben der Sache auf den Grund gegangen. Bis zum Punkt: "Jetzt öffnet sich eine Seite u.a. mit drei grauen Schaltflächen rechts". Das war nicht der Fall. Bei mir erscheint das nicht. https://www.pic-upload.de/view-35681337/sssssssssssssssss... Schau hier

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist ja blöd. :-(
Dazu fällt mir jetzt nur noch ein: können Sie sich nicht von irgend jemand ein Smartphone oder Tablet leihen...?

Oder beim Online Service anrufen. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, das Ticket als eTix am Automaten abzuholen oder was in der Art.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Ich hoffe dass mein bestelltes handy gerade doch noch pünktlich ankommt. Wenn alle Stricke reissen versuche ich es nochmal persönlich an einem Schalter. Online scheine ich nicht weiter zu kommen. Danke bis hier hin

Hallo WOLFbär,

bitte kontaktieren Sie einmal den Online-Service, vielleicht können die Kollegen Ihnen das Ticket per PDF zukommen lassen. Die Rufnummer hat Ihnen Joeopitz weiter oben schon genannt. /ni

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
In dem Screenshot, den der Fragesteller gepostet hat, findet man die Info, dass das Ticket nicht als Online-Ticket bereitgestellt werden kann.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Bis zum Punkt: "Jetzt öffnet sich eine Seite u.a. mit drei grauen Schaltflächen rechts". Das war nicht der Fall. Bei mir erscheint das nicht."

Ich habs gesehen,scheint am SH Tarif zu liegen. Bei Dir steht sogar explizit "Eine Bereitstellung als Online Ticket ist nicht möglich"

Das ist Murphys Gesetz. Wenn etwas schief gehen kann, dann geht es richtig schief.
Ich drücke trotzden die Daumen.