Nach oben

Frage beantwortet

Sparpreis Ticket mit falschem Namen gebucht

Irrtümlicherweise war mein erwachsener Sohn in die Bahn App auf unserem Tablet PC eingeloggt. Nun habe ich ein Sparpreis Ticket - für nächsten Sonntag - auf seinen Namen anstelle auf meinen Namen gekauft.
Kann ich das Ticket trotzdem nutzen, z.B. indem mein Sohn mir eine Vollmacht ausstellt und mir ggf. die Kopie seines Personalausweises gibt? Oder kann man den Namen des Reisenden auf dem Sparpreis Ticket ändern?
Das Ticket kostenpflichtig zu stornieren und wieder neu zu kaufen halte ich nicht für besonders verhältnismäßig.
Besten Dank... mfG MicCla

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Eine Namensänderung ist nicht möglich. Eine Vollmacht oder Personalausweis(kopie) werden nicht anerkannt. Rufen Sie umgehend beim Online-Service an (0180 6 10 11 11; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Vielleicht kann dort das Ticket aus Kulanz kostenfrei storniert werden. Ansonsten fällt die reguläre Stornierungsgebühr an.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (5)

71%

71% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Eine Namensänderung ist nicht möglich. Eine Vollmacht oder Personalausweis(kopie) werden nicht anerkannt. Rufen Sie umgehend beim Online-Service an (0180 6 10 11 11; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Vielleicht kann dort das Ticket aus Kulanz kostenfrei storniert werden. Ansonsten fällt die reguläre Stornierungsgebühr an.