Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum gibt es Ruhebereiche wenn sich doch keiner dran hält und alle wie wild telefonieren?

Wie wäre es mit zusätzlichen Verbotsschildern auf der Rückenlehne über dem Ausklapptisch?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wozu Verbotsschilder? Das Telefonieren und laute Reden ist nicht erwünscht, man bittet auf Rücksichtnahme. Im "Notfall" können Sie das Zugbegleitpersonal ansprechen.

Nachlesen können Sie es unter

https://www.bahn.de/p/view/service/zug/handy_u_ruhebereic...

Ruhebereich
Für Fahrgäste mit Wunsch nach Ruhe und Entspannung haben wir unsere Ruhezonen optimiert. Sie befinden sich entweder in Abteilen, den ICE Lounges (Abteile hinter dem Fahrzeugführer) oder in kompletten Wagen. In diesem Bereich sind Handytelefonate, Klingeltöne, lautes Musikhören (auch via Kopfhörer) oder sonstige lärmende Tätigkeiten nicht erwünscht.

Dies war hier schon sehr oft Thema, wenn Sie die Suchfunktion nutzen, können Sie es sehen.

Die Deutsche Bahn wird hier aber nicht umdenken und das Telefonieren etc. verbieten.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Das Telefonieren und laute Reden ist nicht erwünscht, man bittet auf Rücksichtnahme. Im "Notfall" können Sie das Zugbegleitpersonal ansprechen."

Auch nach meinem Verständnis ist es nicht die 'Idee' eines Ruheabteils, dass die Kunden, die dieses in der Erwartung einer ruhigen Zugfahrt ohne Handy-Gelaber und laute Gespräche gebucht haben, diese Ruhe erstmal aktiv herstellen müssen.