Nach oben

Frage beantwortet

Zug von Neubeckum nach Rheda. Abfahrt ca. 7:30. Ist eine Mitnahme eines Ebikes bzw. eines mit Nummernschild möglich?

Ich werde demnächst mit dem Zug Pendeln und ein E Bike mitnehmen. Ist die Mitnahme möglich. Bitte um Anwort. 1. E-Bike bis 25 km/h 2. E-Bike bis 45 km/h(Nummernschild)

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Möglich: Ja

In NRW dürfen in Zügen, die ein Fahrradbereich / Mehrzweckbereich haben, grundsätzlich auch E-Bikes, auch welche mit Nummernschild, mitgenommen werden. In Zügen, die keinen Fahrradbereich / Mehrzweckbereich haben, dürfen ausschließlich rein muskelkraft-betriebene Fahrräder mitgenommen werden. Solche Züge werden auf Ihrer Strecke aber nicht eingesetzt.

Allerdings ist die Mitnahme nicht kostenlos, sondern es ist ein Ticket für das E-Bike notwendig. Es gibt auch Monatskarten für das Fahrrad.
Und es gibt natürlich die Einschränkung, dass Fahrräder / E-Bikes usw. nur im Rahmen des vorhandenen Platzes mitgenommen werden. Personen, Kinderwägen und Rollstühle haben stets Vorrang. Sie fahren offenbar zur besten Berufsverkehrszeit / zu Schulbeginn. Da wird man möglicherweise damit rechnen müssen, dass die Züge so voll sind, dass eine Mitnahme einfach am fehlenden Platzangebot scheitert.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (7)

88%

88% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Möglich: Ja

In NRW dürfen in Zügen, die ein Fahrradbereich / Mehrzweckbereich haben, grundsätzlich auch E-Bikes, auch welche mit Nummernschild, mitgenommen werden. In Zügen, die keinen Fahrradbereich / Mehrzweckbereich haben, dürfen ausschließlich rein muskelkraft-betriebene Fahrräder mitgenommen werden. Solche Züge werden auf Ihrer Strecke aber nicht eingesetzt.

Allerdings ist die Mitnahme nicht kostenlos, sondern es ist ein Ticket für das E-Bike notwendig. Es gibt auch Monatskarten für das Fahrrad.
Und es gibt natürlich die Einschränkung, dass Fahrräder / E-Bikes usw. nur im Rahmen des vorhandenen Platzes mitgenommen werden. Personen, Kinderwägen und Rollstühle haben stets Vorrang. Sie fahren offenbar zur besten Berufsverkehrszeit / zu Schulbeginn. Da wird man möglicherweise damit rechnen müssen, dass die Züge so voll sind, dass eine Mitnahme einfach am fehlenden Platzangebot scheitert.