Nach oben

Frage beantwortet

Ab wie viel Uhr gibt es in Fernverkehrszügen keine Ansagen mehr?

Abends gibt es in den Fernzügen keinerlei Ansagen. Ab welcher Uhrzeit werden die Ansagen innerhalb der Fernzüge eingestellt?

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Bernd,

ich schrieb ja „solange es keine Unregelmäßigkeiten gibt“

Aber genau wie Bahnfrosch kann ich nur sagen, dass der nächste Halt immer genannt wird und gerade bei Verspätungen noch zusätzliche Informationen gegeben werden.

Wenn es bei Dir nicht so war, hast Du wirklich großes Pech gehabt. In 99% der Fälle ist es anders.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (1)

25%

25% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte

Hallo Woodstock

dann muss es ja bei der Deutschen Bahn bestimmt eine Vorschrift geben, in welchen Zügen ab einer gewissen Uhrzeit keine Durchsagen mehr gibt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In welchen Zügen ist Ihnen das denn aufgefallen?
Ich bin jetzt auch mehrfach abends mit ICEs unterwegs gewesen - und es gab immer Ansagen.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte

Hallo Benutzerin

als Beispiel kann ich ihnen die folgenden Verbindungen nennen:

IC 209 Kiel Hbf - Basel SBB

IC 2020 Frankfurt(Main)Hbf - Hamburg-Altona

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn es eine Vorschrift geben sollte, wird die aber total uneinheitlich gehandhabt.

Von "wir machen nachts besonders viele, laute und ausführliche Ansagen, damit niemand seinen Ausstiegshalt verpasst" bis "wir machen nur minimale Ansagen, damit die Nachtruhe gewahrt bleibt" habe ich schon vieles erlebt.
An einen Zug, wo überhaupt keine Ansagen gemacht wurden, kann ich mich allerdings nicht erinnern.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte

Hallo kabo

als Fahrgast kann ich es nicht nachvollziehen wenn neben den fehlenden Durchsagen auch keine Informationen auf den Zug vorhandenen oder nicht vorhandenen Zugziel Tafeln/Display an bzw. in den Zügen vorhanden sind.

Hallo,

auch wenn ich spät oder früh fahre, Ansagen gibt es eigentlich immer.

Nun sollte ich als Reisender natürlich wissen wann und wo ich aus- oder umzusteigen habe. Solange es keine Unregelmäßigkeiten gibt, reicht mein persönlicher Reiseplan und eine Uhr um problemlos Bahn zu fahren. Funktioniert seit über 170 Jahren.

Bei Unregelmäßigkeiten sollte das Bahnpersonal informieren, das wird auch so gemacht.

Durchsagen, Displays, Faltblätter, Zugzielanzeigen etc. sind sicherlich ein guter zusätzlicher Service. Wenn das mal nicht vorhanden ist, gehts auch so. Wenn ich unsicher bin oder Fragen zu meiner Reise habe kann ich mich freundlich an das Zugpersonal wenden, die helfen mir dann gerne weiter.

Beste Grüße
Joe

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vlt. war nur das Lautsprechersystem in ihrem Wagen kaputt. Gerade in IC-Zügen passiert das wohl öfters. selbst schon mehrmals erlebt, dass die ZuB am Schaltkasten rumfummeln, es aber trotzdem nicht hinbekommen. ;)
Aber generell: Ansagen werden immer gemacht. Mal mehr, mal weniger, je nachdem, ob man die Bahngäste pennen lassen will oder nicht. aber zumindest der nächste Halt wird immer genannt.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte

Hallo Joeopitz

gerade in Zügen des Fernverkehrs die bereits eine Verspätung haben und dann ist es draußen noch dunkel, dann hilft auch ein blick auf die eigene Uhr eher wenig. (eigene Erfahrung)

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte

Hallo Bahnfrosch

da es mir bereits in zahlreichen Zügen passiert ist, das es nun mal keine Ansagen gab, geh ich eher davon aus, das es schlichtweg keine gab.

Hallo an Alle.
Ansagen im Zug gibt es immer. Es gibt also keine Uhrzeit, ab wann keine mehr erfolgen. Die Ansagen im Zug beschränken sich, aufgrund von vielen Umfragen, auf das Nötigste. Kurz vor dem Erreichen eines Bahnhofs wird immer durchgesagt, wann die erwarte Ankunft an jenem sein wird.
Was Ihre Beispiele mit den Intercitys anbelangt, so fahren diese über Nacht, daher werden die Ansagen auf das Nötigste beschränkt. /si

Hallo Bernd,

ich schrieb ja „solange es keine Unregelmäßigkeiten gibt“

Aber genau wie Bahnfrosch kann ich nur sagen, dass der nächste Halt immer genannt wird und gerade bei Verspätungen noch zusätzliche Informationen gegeben werden.

Wenn es bei Dir nicht so war, hast Du wirklich großes Pech gehabt. In 99% der Fälle ist es anders.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1845 / 2000
Punkte

Hallo DB

ich hatte mich auch schon mal per Kontaktformular an die Deutsche Bahn gewand und bekam zu meiner Verwunderung lediglich eine Antwort per Brief, das ich nach den Europäischen Fahrgast rechten 0,- EUR erhalten würde. Obwohl ich gar keinen Antrag auf Fahrpreiserstattung stellte.