Nach oben

Frage beantwortet

Prüfnummer in der BahnApp

Hallo,
bei meiner letzten Buchung gestern über die BahnApp wurde zu meiner gespeicherten Kreditkarte NICHT die Eingabe der Prüfnummer verlangt. Ist das normal? Sollte ich mir Gedanken wg. der Sicherheit machen?
Ich hatte irgendwo gelesen, dass die Prüfnummer immer verlangt wird.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Kreditkartenzahlung werden die Sicherheitsmerkmale abgestuft abgefragt:
Größere Beträge (ab ca. 50€): 3D-Secure und Prüfnummer
Mittlere Beträge (ab ca. 20€ aber weniger als 50€): Nur Prüfnummer
Kleine Beträge (unter 20€): Gar nichts
Die genauen Grenzen sind flißend und hängen wohl auch von der Art der Kreditkarte ab.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Handelte es sich evtl. um einen sehr niedrigen Betrag?
Mir war das mal im Zusammenhang mit der Bezahlung einer Reservierung aufgefallen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Nein, das waren 19.90 Sparpreis.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Kreditkartenzahlung werden die Sicherheitsmerkmale abgestuft abgefragt:
Größere Beträge (ab ca. 50€): 3D-Secure und Prüfnummer
Mittlere Beträge (ab ca. 20€ aber weniger als 50€): Nur Prüfnummer
Kleine Beträge (unter 20€): Gar nichts
Die genauen Grenzen sind flißend und hängen wohl auch von der Art der Kreditkarte ab.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Dankeschön!