Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

WiFi Verbindung im ICE nicht möglich. Technische Probleme mit dem Internet bestehen schon seit Jahren?

Es wird doch möglich sein, eine gute Qualität den Internetverbindung bereitzustellen. Fühlt sich bei der Bahn denn niemand dafür verantwortlich?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Fahrgast08,

das derzeit angebotene Wifi im ICE kann nur so gut sein wie die beste Verbindung entlang der Strecke. Die Deutsche Bahn betreibt kein eigenes Netz. Sie greift daher auf alle bestehenden Provider und bündelt die Daten um bestmögliches Internet zu bieten. Wenn jedoch entlang der Strecke eine schlechte Netzabdeckung besteht so bringt der beste Router nicht. Ihre Anfrage wäre daher besser bei den großen Mobilfunkanbietern aufgehoben.

Gruß, Tino!

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Das Argument der Netzabdeckung dürfte nur auf einen geringen Teil der technischen Probleme zutreffen. Wenn das WiFi im ICE nich einmal die IP-Adresse zuteilt, wie es beim mir und meinen Mitreisenden der Fall ist, dann liegt es offenbar nicht an den Mobilfunk-Providern.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Fahrgast08
Ich stimme Ihnen zu. Ich hatte auch schon häufiger WiFi-Ausfälle, die mit technischen Problemen im betreffenden Zug zu tun hatten. Wenn z.B. das WiFi im Frankfurter Hauptbahnhof bereits nicht funktioniert, lässt sich das kaum auf die Mobilfunktanbieter schieben - erst recht nicht, wenn die um Rat gefragten Zugbegleiter den Ausfall im Zug dann auch explizit bestätigen. Eine Zugbegleiterin sagte mir vor kurzem, die ICE3 seien besonders anfällig für technische Störungen.

Hallo Fahrgast08,

dass das Internet im Zug nicht oder nicht ausreichend verfügbar ist, kann verschiedene Ursachen haben. Angefangen von einer Routerstörung, über Probleme bei den Accesspoints in den Wagen über fehlende Bandbreite auf der Strecke bis hin zu starker Auslastung.

Bei der Vielzahl an Zügen ist es nicht möglich jederzeit eine 100-prozentige Verfügbarkeit zu garantieren. Persönlich hatte ich auf meine Fahrten noch keine Schwierigkeiten. /ti

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo,

Leider kann man sich aktuell nicht einloggen. Man erreicht immer die Login.wifionice.de Website, allerdings landet man dort wieder und wieder in einer Endlosschleife, wenn man auf „Hier gehts in Internet“ klickt.

Aktuell im ICE 101 von Siegburg nach Basel.

VG und danke für Hilfe!

Hallo stephenyharper,

bitte geben Sie diesen Hinweis den Kollegen von Facebook oder Twitter. Diese haben die Möglichkeit der Überprüfung und Weitergabe an den Fachbereich. /ka 

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte

@DB

Sie schrieben: "Bei der Vielzahl an Zügen ist es nicht möglich jederzeit eine 100-prozentige Verfügbarkeit zu garantieren."

Demnach stellt sich die Frage: Hätte die Bahn wenige oder gar nur einen Zug, wäre Ihrer Meinung nach eine 100% Funktionsgarantie für WiFi möglich?

Diese Einstellung ist wirklich seltsam. Ausgehend von Ihrem Gedanken, sollte die Bahn als Unternehmen in unzählige Kleinunternehmen gesplittet werden, damit die Verantwortung für jeweils einen Zug übernommen wird. Möglicherweise dann klappt es mit dem WiFi Service.