Diese Frage wartet auf Beantwortung

Stornierung einer BahnBonus-Prämie (Freifahrt international ohne Zugbindung)

Hallo! Ich habe versehentlich eine Bahnbonus-Prämie bestellt. Diese Bestellung möchte ich gern stornieren - sie ging viel zu schnell, ich hatte eigentlich zunächst nur nach Verbindungsoptionen für eine Freifahrt suchen wollen. Versehentlich bestellt worden ist eine "Freifahrt international 2.Klasse (nach Verfügbarkeit, einfache Fahrt)" für 2000 Punkte. Ich würde diese Buchung gern stornieren (ich habe stattdessen eine bezahlte Fahrt gebucht) und die Punkte zurückerhalten.

In der Hotline sagte man mir, ich müsse Sie anschreiben. Leider habe ich noch keine Antwort erhalten, daher schreibe ich Ihnen nochmal im Forum.

Beste Grüße

Jörg Leib

Losfahren
Losfahren

Losfahren

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Forum kann man Ihnen in so einem Fall leider nicht weiterhelfen.

Losfahren
Losfahren

Losfahren

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Hallo zusammen!

Danke für raschen Antworten!

Doch, "versehentlich buchen" geht leider doch: Ich habe immer wieder mal Freifahrten gebucht, dazu bestellt man die Prämie und kann dann erst sehen, welche Verbindungen überhaupt als Freifahrt verfügbar sind. Man kann den Vorgang dann einfach abbrechen, wenn man keine Verbindung bucht.

Bei dieser Prämie handelte es sich jedoch um eine Freifahrt international (ohne Zugbindung), so dass sofort abgebucht wurde - im Gegensatz zu meiner sonstigen Erfahrung. Ein Klick, und weg waren die Punkte. Eine Bestätigung der Prämie (per E-Mail o.ä.) habe ich bislang auch nicht erhalten, vielleicht kommt da etwas per Post!? Ich weiß es nicht.

Dies sollte letzten Endes aber unerheblich sein. Wie jeden anderen Kaufvertrag auch sollte man auch diesen innerhalb von 14 Tagen widerrufen können - die Frage ist nur wie. Bislang habe ich noch niemanden identifizieren können, der sich zuständig zeigt.

Danke schon einmal für Ihr "Erwartungsmanagement"... :-/

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist ja in dem Sinne kein "Kaufvertrag" und in den Bedinungen steht ausdrücklich drin, dass kein Umtausch oder Erstattung möglich ist.
Die Karte wird mit der Post verschickt: "2.000 Punkte: Freifahrt international 2. Klasse (nach Verfügbarkeit, einfache Fahrt) - Zustellung per Post innerhalb 10 Tagen"

Das sind die Bedingungen:
https://www.bahn.de/praemiendetails/view/bahncard/bahnbon...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Losfahren,

bei welcher Hotline haben Sie angerufen? Haben Sie den BahnBonus-Service kontaktiert? Nur die Kollegen dort haben Zugriff auf Ihre Daten und können da eventuell noch etwas machen. Hier im Forum helfen Kunden anderen Kunden mit ihrem Wissen und ihrer Expertise. Niemand kann hier aber auf Ihre Daten zugreifen oder Buchungen ändern/stornieren. /ti

Losfahren
Losfahren

Losfahren

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Hallo zusammen,

ich danke Ihnen und Euch wirklich aufrichtig für so viele Nachrichten in so kurzer Zeit sowie für die vielen hilfreichen Hinweise.

Ich hatte die normale 0180 6 99 66 33 angerufen - dort sagte man mir, man könne mir nicht helfen und ich müsse eine Nachricht übers Formular verschicken. Dank Ihrer Nachricht habe ich jetzt aber verstanden, dass es eine eigene bahnbonus-Hotline gibt, vielen Dank!

Dort habe ich soeben angerufen. Ich muss das Ticket, das postalisch versandt wird, an die Absenderanschrift zurückschicken.

Gleichzeitig muss ich eine E-Mail an Bahnbonus-service@bahn.de schicken mit der Erläuterung, warum ich das Ticket nicht nutzen konnte. Dann sollen die 2000 Punkte zurückgebucht werden.

Vielen Dank an alle!

Losfahren
Losfahren

Losfahren

Ebene
0
31 / 100
Punkte

P.S.: Die Bahn.Bonus-Hotlinenummer lautet: 0180 6 340035 .