Nach oben

Frage beantwortet

BahnCard für Fernbeziehung

Sehr geehrte Bahn,

Ich führe eine Fernbeziehung und würde mich so beschreiben. Ich bin ein Bahnhasser und Bahnlieber.
Ich würde sehr sehr gerne mit der Bahn fahren, weil es wirklich angenehm ist mit euch zu reisen. Auch ist der ICE eigentlich immer pünktlicher als man es mit dem Auto je schaffen würde. Auch ist es viel entspannter wenn man mit dem Zug fährt.
Ich hatte sogar mal eine BahnCard 100 für 3 Monate. Es war echt super. Nur dann ist der eine Partner immer darauf angewiesen die 3 Monate zu fahren.

Derzeit fahren wir immer mit dem Auto. Ich nehme immer Mitfahrer mit und alle Mitfahrern geht es genauso wie mir. Sie würden gerne Bahn fahren unter folgenden Bedingungen.

1. Eine Streckengebundene BahnCard
2. für zwei eingetragene Personen
3. gleichzeitig dürfen die Personen nicht fahren
4. maximal 2 mal pro Woche darf gefahren werden also 52*2=104 Fahrten pro Jahr

So eine BahnCard 100 würde ich sofort kaufen.
Solange die Bahn nicht so ein Angebot macht, bleibe ich ein Bahnhasser, der aus Kostengründen dennoch Auto fährt und das Bahnfahren an sich liebt.

Ich hoffe, sehr das die Wünsche der Kunden endlich erhört werden.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffentlich ein zukünftiger Bahnfahrer

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Und was ist ihre Frage?

Hier ist nur eine Community, wo Bahnkunden anderen Bahnkunden helfen. Für Lob, Kritik und Verbessungsvorschläge müssten sie sich schon an den Kundendialog der DB oder an den Vorstand direkt wenden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (2)

40%

40% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Und was ist ihre Frage?

Hier ist nur eine Community, wo Bahnkunden anderen Bahnkunden helfen. Für Lob, Kritik und Verbessungsvorschläge müssten sie sich schon an den Kundendialog der DB oder an den Vorstand direkt wenden.