Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Personen am/im Gleis - Warum gleich Totalsperrung der Strecke ?

Ich habe vor Kurzem (wieder einmal) fast eine Stunde lang im Zug festgesessen, da die Strecke wegen "Personen im Gleis" komplett gesperrt war. Warum kann man nicht dem Tf eines Zuges für den fraglichen Streckenabschnitt einen Vorsichtsbefehl erteilen und ihn den Streckenabschnitt im Schritttempo befahren und die Strecke beobachten lassen ? Bei der "alten Bundesbahn" war das möglich, warum jetzt nicht mehr ? Die Personen im Gleis dürften in den meisten Fällen ohnehin über alle Berge sein.

mainweserbahn
mainweserbahn

mainweserbahn

Ebene
0
46 / 100
Punkte

Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch bei der "neuen" Deutschen Bahn gibt es noch Fahrten im Schritttempo z.B, wenn suizidgefährdete Personen in einem Streckenabschnitt gesehen wurden.

Es kommt auch wohl immer auf die Situation an.

mainweserbahn
mainweserbahn

mainweserbahn

Ebene
0
46 / 100
Punkte

Zitat von "Joe" : Übrigens woher wollen Sie wissen, dass die Strecke total gesperrt war?

Weil es so durchgesagt wurde und auch aus der Gegenrichtung nichts kam !
Konkret : Es handelte sich um den 3 km langen Streckenabschnitt Bad Nauheim - Friedberg. Da wäre auch ein Zug mit 20 km/h in 10 Minuten durch gewesen.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie gesagt, wird es auf die jeweilige Situation ankommen. Diese zu beurteilen traue ich mir und anderen damit nicht befassten Personen nicht zu.