Frage beantwortet

DB-Ticket-Kauf für Zugreise mit Hund von Österreich nach Deutschland

Hallo!

Ich möchte mit meinem Hund (Hin- und Rückfahrt) von Österreich nach Deutschland reisen und dazu die Tickets per DB (sofern möglich per Sparpreis) online buchen. Mein Hund muss ich dazu als Kind zwischen 8 und 14 Jahren dazu buchen. Meine Frage: Kann ich die Tickets für mich und meinen Hund (Kinder-Ticket) in einer Buchung (evtl. über Sparpreis) buchen?
Falls ja, ändert sich der Gesamtpreis nicht, ist das Okay so? Falls nein, kann ich meinen Hund auf meiner Bahn-Card reisen lassen, also abzüglich -25% vom Sparpreis? Muss ich mir das Ticket für meinen Hund per Post zuschicken lassen oder geht auch Onlinebuchung? Vorab danke für schnelle Antwort.

PM1234
PM1234

PM1234

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Meine Frage: Kann ich die Tickets für mich und meinen Hund (Kinder-Ticket) in einer Buchung (evtl. über Sparpreis) buchen?"
-> Nein. Für den Hund ist eine separate Buchung erforderlich. Der Hund ist dadurch kostenpflichtig. Für Hundetickets ist eine Online-Buchung aber nur per Postversand des Tickets (mit Versandkosten) möglich. Onlinetickets zum Selbstausdruck sind für Hunde nicht zulässig.

"Muss ich mir das Ticket für meinen Hund per Post zuschicken lassen oder geht auch Onlinebuchung?"
-> Siehe oben: Hundetickets zum Selbstausdruck sind nicht möglich. Angesichts der happigen Versandkosten, sollten Sie über eine Buchung am Schalter oder Automat nachdenken.

"Falls nein, kann ich meinen Hund auf meiner Bahn-Card reisen lassen, also abzüglich -25% vom Sparpreis? "
-> Auch nein: Für Hunde wird kein Bahncard-Rabatt gewährt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Meine Frage: Kann ich die Tickets für mich und meinen Hund (Kinder-Ticket) in einer Buchung (evtl. über Sparpreis) buchen?"
-> Nein. Für den Hund ist eine separate Buchung erforderlich. Der Hund ist dadurch kostenpflichtig. Für Hundetickets ist eine Online-Buchung aber nur per Postversand des Tickets (mit Versandkosten) möglich. Onlinetickets zum Selbstausdruck sind für Hunde nicht zulässig.

"Muss ich mir das Ticket für meinen Hund per Post zuschicken lassen oder geht auch Onlinebuchung?"
-> Siehe oben: Hundetickets zum Selbstausdruck sind nicht möglich. Angesichts der happigen Versandkosten, sollten Sie über eine Buchung am Schalter oder Automat nachdenken.

"Falls nein, kann ich meinen Hund auf meiner Bahn-Card reisen lassen, also abzüglich -25% vom Sparpreis? "
-> Auch nein: Für Hunde wird kein Bahncard-Rabatt gewährt.