Frage beantwortet

Ticket mit Zugbindung für 2 Personen 1x mit Bahncard, 1x ohne ändern in 2 Personen mit Bahncard; ist das möglich?

Ich habe ein Ticket für 2 Personen online mit Zugbindung gekauft, dabei 1x mit BC 25. Nun hat aber der Mitreisende zwischenzeitlich auch eine BC25. Kann man das Ticket ändern, ohne dass die 19 € fällig werden bzw. wie gehe ich überhaupt in diesem Fall am geschicktesten vor? Freue mich auf die Antworten.

4711563
4711563

4711563

Ebene
0
5 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Tickets nachträglich ändern geht grundsätzlich nicht. Man kann leider nur das komplette Ticket stornieren und dann ein neues buchen.

Der Hinweis auf die Zugbindung deutet auf ein Sparpreis-Ticket oder gar ein Sparpreis-Aktion-Ticket hin. Im Gegensatz zu Flexpreis-Tickets die kostenlos stornierbar sind, kostet das stornieren von Sparpreisen derzeit 19€, die besonders preiswerten Sparpreis-Aktion-Tickets lassen sich überhaupt nicht stornieren.

Hier sollte man also durchrechnen, ob sich das stornieren und neu buchen überhaupt lohnt. Die Ersparnis durch die neue BC müsste schon mehr als 19€ sein, damit die Stornokosten aufgefangen werden. Und bei Sparpreisen besteht auch noch die Gefahr, dass die preiswerten Kontingente schon weg sind, und man nur noch teurere Tickets bekommt.

Je nach Strecke und Reisedatum könnte sich das durchaus in Ausnahmefällen rechnen, ich würde aber sagen im Normalfall lohnt es sich bei Sparpreisen nicht. Sie können in der Reiseauskunft ja einfach mal nachschauen, was ein neues Ticket mit 2 BCs kosten würde.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Halbhirn
Halbhirn

Halbhirn

Ebene
0
88 / 100
Punkte

Sie könnten das Ticket stornieren und neu Buchen. Ob das stornieren zusätzlich kostet sieht man in der Regel auf der Internetseite.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Tickets nachträglich ändern geht grundsätzlich nicht. Man kann leider nur das komplette Ticket stornieren und dann ein neues buchen.

Der Hinweis auf die Zugbindung deutet auf ein Sparpreis-Ticket oder gar ein Sparpreis-Aktion-Ticket hin. Im Gegensatz zu Flexpreis-Tickets die kostenlos stornierbar sind, kostet das stornieren von Sparpreisen derzeit 19€, die besonders preiswerten Sparpreis-Aktion-Tickets lassen sich überhaupt nicht stornieren.

Hier sollte man also durchrechnen, ob sich das stornieren und neu buchen überhaupt lohnt. Die Ersparnis durch die neue BC müsste schon mehr als 19€ sein, damit die Stornokosten aufgefangen werden. Und bei Sparpreisen besteht auch noch die Gefahr, dass die preiswerten Kontingente schon weg sind, und man nur noch teurere Tickets bekommt.

Je nach Strecke und Reisedatum könnte sich das durchaus in Ausnahmefällen rechnen, ich würde aber sagen im Normalfall lohnt es sich bei Sparpreisen nicht. Sie können in der Reiseauskunft ja einfach mal nachschauen, was ein neues Ticket mit 2 BCs kosten würde.