Frage beantwortet

Warum gibt es keine Direktverbindungen mehr zwischen Berlin und Kopenhagen?

Warum gibt es keine Direktverbindungen mehr zwischen Berlin und Kopenhagen? Wir sind eine deutsch-schwedische Familie und haben diese Verbindung mehrmals im Jahr genutzt, auch wenn sie länger dauert als eine Flugreise. Ich habe hier bereits gesehen, dass es auch anderen schwedisch-deutschen Familien so geht. Statt der direkten ICE Verbindung wird jetzt nur noch eine IC Verbindung mit Umsteigen in Hamburg angeboten. Die Umsteigezeit beträgt ungefähr 15 min und wie wir ja leider alle wissen verpasst man dadurch mit hoher Wahrscheinlichkeit den Anschlusszug in Hamburg. Mit Gepäck und kleinen Kindern ist das ein nicht akzeptables Stressniveau, vor allem wenn man von Kopenhagen aus noch weiter muss. So wie es jetzt aussieht, sind alle Alternativen (Flug, Fernbus, sogar eigenes Auto und Fähre), sowohl billiger, als auch schneller, als auch bequemer. Ich fahre aus umwelttechnischen Gruenden am liebsten Bahn, aber so wird es einem WIRKLICH UNGLAUBLICH SCHWER gemacht, sich fuer die Bahn zu entscheiden.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

die ICE Verbindungen Deutschland - Dänemark gibt es schon seit 2016 nicht mehr. Seit dem haben die ICE Diesel keine Zulassung mehr. Aber nach Schweden sind die ICE noch nie gefahren. Früher gab es eine Verbindung mit ICE nach Kopenhagen. Jetzt gibt es diese nicht mehr wegen der Zulassung.
Die Fahrt geht jetzt über Hamburg und ab da mit nem Dänischen EC über Kopenhagen und ab da mit nem X2 weiter nach Schweden.

Es gibt noch eine Nachtverbindung Berlin - Malmö
Diese gibt es aber nur über den Sommerferien Monaten Berlin.
Infos hier: https://www.snalltaget.se/de

Umstiegszeiten können aber angepasst werden. Man muss einfach eingeben als Start Berlin und Umstieg Hamburg mit X Stunden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Weil es sinnfrei ist einen Dieselzug unter einer Stromtrasse von Berlin nach Hamburg fahren zu lassen, DAS ist nicht wirklich umweltfreundlich zusätzlich war das Platzangebot sehr eingeschränkt und die dänischen "Gumminasen" zwischen Hamburg und Berlin bei einer Doppeltraktion ein größeres Platzangebot bieten.

die ICE Verbindungen Deutschland - Dänemark gibt es schon seit 2016 nicht mehr. Seit dem haben die ICE Diesel keine Zulassung mehr. Aber nach Schweden sind die ICE noch nie gefahren. Früher gab es eine Verbindung mit ICE nach Kopenhagen. Jetzt gibt es diese nicht mehr wegen der Zulassung.
Die Fahrt geht jetzt über Hamburg und ab da mit nem Dänischen EC über Kopenhagen und ab da mit nem X2 weiter nach Schweden.

Es gibt noch eine Nachtverbindung Berlin - Malmö
Diese gibt es aber nur über den Sommerferien Monaten Berlin.
Infos hier: https://www.snalltaget.se/de

Umstiegszeiten können aber angepasst werden. Man muss einfach eingeben als Start Berlin und Umstieg Hamburg mit X Stunden.