Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

VVT Tageskarte

Darf ich mit einer VVT Tageskarte zwischen Jenbach und Innsbruck auch den RJ,EC/IC benutzen oder nur den Nahverkehr?

eisenbahnfanzweibruecken
eisenbahnfanzweibruecken

eisenbahnfanzweibruecken

Ebene
0
25 / 100
Punkte

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im VVT, und auch in allen anderen österreichischen und Schweizer Verkehrsverbünden, gelten alle Tickets in allen Zügen ohne Reservierungspflicht.

Ergänzung: Das gilt nur innerhalb Österreichs, nicht z. B. im Transit von Innsbruck nach Reutte über Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen. (In Vorarlberg aber bis Lindau, da bis Lindau Hbf noch österreichischer Binnentarif gilt.)

Hallo eisenbahnfanzweibruecken,

sie können im VTT (VVT Verkehrsverbund Tirol im grenzüberschreitenden Verkehr Österreich – Deutschland) folgende Züge nutzen: DB-Züge der Produktklasse C: RB, RE, alle Züge der ÖBB und alle VVT – Verkehrsmittel. Hier finden Sie weitere Informationen. /ka

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ab Kufstein, erst recht wie gefragt Jenbach, bis Innsbruck oder weiter bis St. Anton/Brenner(Franzensfeste im Transit in Richtung Sillian-Lienz) gelten VVT-Tickets uneingeschränkt, egal ob es sich um einen grenzüberschreitenden Zug handelt, oder nicht. Auch Stückeln mit anderen Fahrkarten ist möglich, nur beim VVT Senioren-Jahres-Ticket ist das Stückeln mit ÖBB-Fahrkarten explizit verboten. Lediglich der seltene ICE über Garmisch in Richtung München darf grenzüberschreitend nicht genutzt werden