Nach oben

Frage beantwortet

Regio-Ticket Allgäu-Schwaben: Mitnahme von Kindern

Ich fahre mit einer Gruppe von Jugendlichen von Pfronten Steinfach bis nach Ulm.
Wir sind 12 Erwachsene plus 6 Kinder einschließlich 14 Jahre.
Kinder, auch nicht eigene bis einschließlich 14 Jahre, dürfen auf dem Ticket kostenlos mitgenommen werden. Allerdings ist mir folgendes nicht ganz klar: Muss ich ein Ticket für 2 Personen kaufen und kann dann 3 Kinder (bis einsch. 14 J.) kostenlos mitnehmen oder kann ich auch ein Ticket für 5 Personen kaufen und zusätzlich noch 3 Kinder mitnehmen (= ein Ticket und 8 Personen)?
Zudem muss ich wissen, ob der Fahrradtransport auf dieser Strecke kostenlos ist.
Vielen Dank für hilfreiche Infos. Leider wissen die Mitarbeiterinnen im Ulmer Reisebüro nichts von dem "Kinder-Angebot", noch nicht einmal, dass die Kinder die eigenen sein müssen, geschweige denn, dass man mit dem Bayernticket auf bestimmten Strecken bis nach Österreich fahren kann. Dies ist sehr enttäuschend und hat mich letztes Jahr auf einer Gruppenreise viel Geld extra gekostet!
Super, dass es hier eine Beratungsalternative gibt!

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
13 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Das bedeutet, dass die Kinder keine weitere zu zahlende Person darstellen, sondern unentgeltlich mitgenommen werden können.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"oder kann ich auch ein Ticket für 5 Personen kaufen und zusätzlich noch 3 Kinder mitnehmen (= ein Ticket und 8 Personen)?"
-> Ja, das ist möglich

"Zudem muss ich wissen, ob der Fahrradtransport auf dieser Strecke kostenlos ist. "
-> Nein, keine kostenlose Fahrradmitnahme

Für den Fall, dass alle 18 Personen ein Fahrrad mitnehmen wollen: Sie sollten abklären, ob es überhaupt genug Kapazitäten gibt. Viele Züge haben gar kein Platz für 18 Räder - und möglicherweise sind Sie auch nicht die einzigen, die Räder mitnehmen wollen. Fahrradmitnahme erfolgt immer nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten. Wenn der Platz nicht reicht, hat man Pech gehabt.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort. Sie ist sehr hilfreich. Allerdings bin ich auf die Beförderungsbedingungen des Tickets gestoßen. Da steht folgendes:
"3. Fahrkarten und Geltungsbereich
3.1.1 Ein „Regio-Ticket Allgäu-Schwaben“ kann von b
is zu fünf gemeinsam reisenden Per-
sonen genutzt werden
3.1.2 Darüber hinaus können bis zu 3 Kinder im Alte
r zwischen 6 Jahren bis einschließlich
14 Jahren unentgeltlich mitgenommen werden.
3.1.3 Kinder nach Nr. 3.1.2 und Kinder bis einschli
eßlich 5 Jahren werden ohne Fahrkarte
unentgeltlich befördert. BEI DER ERMITTLUNG DER PERSONENZAHL WERDEN SIE NICHT GEZÄHLT."
Bedeutet das jetzt nicht, dass eben die bis einschl. 14 Jährigen bei der Anzahl der Personen auf dem Ticket berücksichtigt werden müssen, also, dass ich mit einem 2-Personen-Ticket nur 3 Kinder bis einschl. 14 Jahre mitnehmen kann? Das würde dann der gegebenen und von der Bahn bestätigten Antwort widersprechen...

Die begrenzten Kapazitäten in der Bahn für Fahrräder sind mir bewusst. Wir werden die Gruppe teilen.