Nach oben

Frage beantwortet

Warum kann meine Tickets aus der Schweiz nicht mehr online buchen?

Ich wohne in Schaffhausen (CH). Mir ist aufgefallen, dass ich kaum noch Tickets von Schaffhausen aus nach Deutschland online buchen kann (z.B. Schaffhausen - Konstanz), ich muss in ein DB Reisezenter oder ein Reisebüro mit DB-Lizenz - warum ist das so? Obwohl Schaffhausen eine Schweizer Stadt ist, wird sie tariflich bereits zu Deutschland gehörend betrachtet, ich erhalte deshalb mit meinem Schweizer Generalabo von Schaffhausen aus (nicht wie z.B. von Zürich, Bern oder Basel) keine Vergünstigung. Trotzdem wird bei meiner Online-Abfrage nach einem Ticket Schaffhausen - Konstanz nach dem Geburtsdatum gefragt für die Berechnung des Auslandtarifes. Für die DB befinde ich mich aber - wie erwähnt - tariflich bereits in Deutschland und sollte doch deshalb ein Ticket online buchen können. Das ist schon sehr störend, um nicht zu sagen äusserst ärgerlich. Ich verstehe auch nicht, warum ich auf dem umgekehrten Weg (Konstanz - Schaffhausen) zu gewissen Zeiten online ein Ticket buchen kann, zu anderen Zeiten aber nicht. Hat bei diesem unsäglichen Tarifdschungel noch jemand den Durchblick?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo, bei dieser Strecke war die bisherige Buchbarkeit von DB-NV-Karten wohl falsch, was nun korrigiert wurde. Daher kann man diese Strecke nur noch buchen, wenn der grenzüberschreitende Teil im Fernverkehrszug gebucht wird.

https://community.bahn.de/questions/1639357-seit-heute-on...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, bei dieser Strecke war die bisherige Buchbarkeit von DB-NV-Karten wohl falsch, was nun korrigiert wurde. Daher kann man diese Strecke nur noch buchen, wenn der grenzüberschreitende Teil im Fernverkehrszug gebucht wird.

https://community.bahn.de/questions/1639357-seit-heute-on...

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Grund des Übels ist wohl der Übergangstarif zwischen dem VHB (Verkehrsunternehmen Hegau-Bodensee Verbund) und dem Tarifverbund OSTWIND (Schweiz), der den DB-Tarif verdrängt hat.

https://www.vhb-info.de/zonenplaene.html#c813
https://www.ostwind.ch/otv-vhb

Es dürften daher nur noch Verbindungen online bei der DB buchbar sein, die nicht in diesen Übergangstarif fallen (also: Verbindungen mit Fernzügen oder das Ziel auf deutscher Seite liegt außerhalb des VHB-Gebiets.)

Beschweren müssten Sie sich beim VHB bzw. bei Ostwind.