Frage beantwortet

Regionaltiket rückerstatung Zugausfall wegen unfall auf der Stecke

ich habe eine Online Ticket gebucht, Regional Ticket, jeden Dienstag muss ich zum Arzt. An diesen Tag gab es einen Unfall an der Stecke, die Strecke wurde gesperrt. Also konnte ich den Arztbesuch/Termin nich wahrnehmen, ersatz Bus wurde viel zuspät eingerichtet, den Termin hätte ich nie geschaft.
Nun möchte ich das Tiket erset bekommen.
an wenn muss ich mich wenden. E-Mail.

Bernd

BH66
BH66

BH66

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei einer zu erwartenden Verspätung am Zielbahnhof von mehr als 60 Minuten können Sie von der Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen. Füllen Sie dazu das Fahrgastrechte-Formular (https://www.fahrgastrechte.info/fileadmin/pdfs_bef/FGF/2016/mdb_220024_160401_16-fahrgastrechte-formular_de.pdf) aus und versenden Sie dieses zusammen mit Ihrer Fahrkarte in diesem Umschlag (https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/befoerderungsbedingungen/MDB83892-fahrgastrechte_formular_291110_umschlag_229x114mm.pdf). Eine Briefmarke muss nicht aufgeklebt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei einer zu erwartenden Verspätung am Zielbahnhof von mehr als 60 Minuten können Sie von der Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen. Füllen Sie dazu das Fahrgastrechte-Formular (https://www.fahrgastrechte.info/fileadmin/pdfs_bef/FGF/2016/mdb_220024_160401_16-fahrgastrechte-formular_de.pdf) aus und versenden Sie dieses zusammen mit Ihrer Fahrkarte in diesem Umschlag (https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/befoerderungsbedingungen/MDB83892-fahrgastrechte_formular_291110_umschlag_229x114mm.pdf). Eine Briefmarke muss nicht aufgeklebt werden.