Nach oben

Frage beantwortet

Rückgabe Flexticket nach Fehlkauf möglich?

Hallo zusammen,

Ich habe gestern besuch von einem Bekannten erhalten, der aus Afrika angereist ist. Da er sich mit dem Eisenbahnsystem in Deutschland noch nicht auskannte, hatte er sich nach der Landung am Frankfurter Flughafen ein Ticket von dort nach Stuttgart gekauft (Flexpreis). Erst im Zug viel auf, das dies absolut unnötig war, da für Ihn bereits ein Rail and Fly gebucht wurde.

Ist eine nachträgliche Rückgabe des Tickets (Flexpreis) möglich?

Schon jetzt vielen Dank für die Unterstützung.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
2182 / 5000
Punkte

Ja, die Rückgabe der Flexpreisfahrkarte ist möglich, abzgl. 19,00€ Erstattungsentgelt bei Fahrkarten mit IC/ICE, sonst 17,00€.
Wichtig ist nur das auf der Flexpreisfahrkarte kein Zangenabdruck vom Zugbegleiter ist, dann geht es ohne Probleme im Reisezentrum.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
2182 / 5000
Punkte

Ja, die Rückgabe der Flexpreisfahrkarte ist möglich, abzgl. 19,00€ Erstattungsentgelt bei Fahrkarten mit IC/ICE, sonst 17,00€.
Wichtig ist nur das auf der Flexpreisfahrkarte kein Zangenabdruck vom Zugbegleiter ist, dann geht es ohne Probleme im Reisezentrum.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Hallo FloriB,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das langt mir erst mal!

Schönen Tag und herzliche Grüße!