Nach oben

Frage beantwortet

Erstattung bei Fahrt mit Zwischenhalt

Folgende Ausgangslage: Ich habe ein Ticket mit einem Zwischenhalt mit Tagessprung gebucht (Aufebthaltsdauer am Zwischenhalt: 16 Stunden). Die Fahrt zum Zwischenhalt ist über 60 Minuten verspätet, die Ankunft am Endziel der Fahrkarte am Folgetag jedoch pünktlich. Habe ich trotzdem Anspruch auf Verspätungsentschädigung oder gilt diese ausschließlich für das effektive Endziel?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gilt die Ankunft am Zielbahnhof - also: nein.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (4)

80%

80% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gilt die Ankunft am Zielbahnhof - also: nein.