Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrrad Ticket Lösung?!

Hallo,

ich habe eine Frage was die Fahrrad Mitnahme angeht.
Ist das richtig das ich 5,50€ in der RE zahlen muss pro Tag?
Meine Strecke ist Oschatz - Riesa (6 min Fahrt) einmal am Tag und muss jeden Tag 5,50€ zahlen nur für das Rad?
Gibt es Monatskarten wo man evtl etwas sparen kann?
Ich komme hier für die 6 min Bahnfahren am Tag auf einen Monatspreis von 230€ inkl. meiner Personen Monatskarte, was ich für unverschämt halte....
Das macht fast jeden Autobesitz günstiger...

Bitte um Hilfe, würde mich freuen wenn sich hier auch die DB mal dazu äußert!

Rico7
Rico7

Rico7

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es sieht so aus, als ob Sie in den sauren Apfel beißen müssen.
Riesa liegt im VVO, Oschatz im MDV - da gibt es keine günstigen Übergangstarife.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich weiß nicht, wie weit Sie mit dem Rad fahren müssen - aber lohnt sich da nicht die Anschaffung eines Klapprades, das sie im eingeklappten Zustand kostenfrei mitnehmen können?

Diese Verkehrsverbund-Kleinstaaterei ist wirklich übel.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hilft Ihnen das weiter?

Kostenlose Fahrradmitnahme im DB-Nahverkehr
"Im Verkehrsverbund Mittelsachsen und im Verkehrsverbund Vogtland in Verbindung mit einer Verbundfahrkarte sowie in den Nahverkehrszügen innerhalb des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) ist die Fahrradmitnahme im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten kostenlos. Im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) ist die Fahrradmitnahme in Verbindung mit einer Verbundzeitkarte (außer Wochenkarte) im jeweiligen Geltungsbereich kostenfrei."
https://www.bahn.de/p/view/service/fahrrad/bahn_und_bike_...

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Benutzerin
"Diese Verkehrsverbund-Kleinstaaterei ist wirklich übel."
-> Da stimme ich Ihnen im Grundsatz völlig zu. Aber hier liegt es ja nicht an den Verkehrsverbünden, sondern daran, dass die angefragte Strecke gerade nicht zu einem Verkehrsverbund gehört, sondern der DB-Tarif voll zuschlägt. Und da gibt es nur die Fahrradtageskarte, die immer gleich teuer ist, egal ob man von Hamburg nach München oder von Riesa nach Oschatz fährt - und Monatskarten für Fahrräder gibt es gar nicht.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In der Schweiz kann man übrigens alternativ eine 2. Personen-Fahrkarte kaufen (mit Halbtax zum halben, sonst zum vollen Tarif). Mal so als Anregung...

Rico7
Rico7

Rico7

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Erst einmal vielen dank für die schnellen Antworten.
Leider gibt es wirklich keine Lösung für dieses Problem, nachdem ich auch die Hotline am Ohr hatte.
Ich hatte auch noch Hoffnung das mir die Hotline ein Angebot machen könnte (zb. Jahreskarte )aber dem ist auch nicht so...
Ich bin leider auf mein Fahrrad angewiesen wenn ich mit der Bahn fahren möchte, da ich 6 km Anfahrt habe und dann nochmal 5 km zur Arbeit
Schade eigentlich aber dann werde ich wieder auf die Straße wechseln müssen da 230€ + nicht tragbar sind für 6 min Bahnfahren am Tag.

Gruß

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ich hatte auch noch Hoffnung das mir die Hotline ein Angebot machen könnte (zb. Jahreskarte )aber dem ist auch nicht so..."

In Deutschland nicht, woanders schon:

https://www.sbb.ch/de/abos-billette/billette-schweiz/velo...

240CHF pro Jahr.

" Schade eigentlich aber dann werde ich wieder auf die Straße wechseln müssen da 230€ + nicht tragbar sind für 6 min Bahnfahren am Tag."

Angesichts der Besteller-Zersplitterung bleibt wohl wirklich nur die Stille Abstimmung mit den Rädern:

http://www.verkehr.sachsen.de/923.html