Diese Frage wartet auf Beantwortung

Muss ich im Zug (oder vorher) nachzahlen?

Ich habe ausversehen bei der Buchung über das Firmenkundenportal BCB25 anstatt BC25 angegeben, habe jedoch keine BCB, sondern nur meine private BC. Bisher habe ich da immer drauf geachtet, nun ist es mir ärgerlicherweise passiert.
Ich habe einen Sparpreis (SPAR2089) gebucht, keinen Flexpreis. Muss ich im Zug (oder vorher) ein Ticket mit Aufpreis nachlösen? Oder habe ich vielleicht Glück, da es beim Sparpreis keinen kombinierten Spar- und Firmenrabatt gibt (sondern nur beim Flexpreis) und es demnach egal ist, welche BC ich habe?

Vielen Dank im Voraus!

InaR
InaR

InaR

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Tja, da sind die Bedingungen wenig eindeutig formuliert. In den Geschäftskundenbestimmungen steht:

"Der Anspruch auf den BahnCard-Rabatt besteht nur bei Vorlage einer gültigen BahnCard Business bei der Fahrkartenkontrolle entsprechend Nr. 2.3 BahnCard-Bedingungen. Legt der Mitarbeiter des bahn.business-Teilnehmers bei der Fahrkartenkontrolle in Zügen mit Fahrkartenverkauf zu seiner Fahrkarte mit einer Bonusleistung nach Nr. 3.2 und BahnCard-Rabatt eine BahnCard anstelle einer BahnCard Business vor, ist eine Fahrkarte „Aufzahlung“ zum Preis von 19,00 € pro Richtung zu erwerben. Die Fahrkarte „Aufzahlung“ kann vor Fahrtantritt auch an personalbedienten Verkaufsstellen erworben werden. "

Bei einem Flexpreisticket müssten Sie also pauschal 19€ (38€ bei Hin+Rück) nachzahlen, weil Sie ja zu Unrecht Firmenkundenrabatt (="Bonusleistung nach Nr. 3.2") erhalten haben.
Bei Sparpreistickets gibt es wie Sie schon festgestellt haben keinen Firmenkundenrabatt.
Und was in diesem Fall passiert, wenn man statt BCB eine normale BC vorzeigt, darüber schweigen sich die Geschäftskundenbedingungen aus.

InaR
InaR

InaR

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke!

Vielleicht antwortet ja noch jemand von der Bahn, der es weiß und mir helfen kann.

Hallo InaR,

in diesem Fall müssen Sie das Ticket leider stornieren und mit der "normalen" BahnCard 25 neu buchen. Wenn auf dem Ticket eine BahnCard Business steht, diese aber nicht vorgezeigt werden kann, ist das Ticket so nicht gültig. /ni