Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Erstattung eines Schülerzeittickets aufgrund von Bauarbeiten (2 Std längere Fahrtzeit am Tag)?

Ich besitze ein Schülerzeitticket von Lengenwang nach Geltendorf, ab Geltendorf fahre ich mit dem Semesterticket nach München. Nun sind Bauarbeiten zwischen Buchloe und Geltendorf und die Reiseauskunft leitet mich über Augsburg um. Mit meinem Ticket würde ich ja dann aber offensichtlich Schwarz fahren. Mit dem SEV brauche ich aber anstatt 1,5 Std 2,5 nach München und auch wieder nach Hause. Heißt ich würde ingesamt mindestens 5 Std unterwegs sein (uneingerechnet den Schulweg) da würde ich lieber mit dem Auto fahren. Jetzt meine Frage: gibt es eine Möglichkeit der Teilerstattung des Tickets? es wäre ja jeden tag 2 Std mehr als sonst

Vielen Dank im Voraus

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo mimey,

nach den gesetzlich geregelten Fahrgastrechten, stehen Ihnen als Zeitkarteninhaber eine pauschale Entschädigung ab einer Verspätung von 60 Minuten zu. Hier finden Sie die genauen Regelungen dazu.

Für eine Entschädigung darüber hinaus, müssen Sie sich an Ihr zuständiges Abo-Center wenden. /ni