Frage beantwortet

Ich suche nach einer Aufstellung meiner Fahrtkosten bei der DB.

Wo finde ich eine Aufstellung aller meiner Fahrtkosten für 2017?

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

So eine Aufstellung (für das Finanzamt?) gibt es nicht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

So eine Aufstellung (für das Finanzamt?) gibt es nicht.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im eingeloggten Bereich kann man unter "Meine BahnCard Services"/"Punkteübersicht" die Buchungen aufrufen.

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Nicht für das Finanzamt, lediglich um eine Übersicht zu haben wieviel man im Jahr für Bahnfahrten ausgegeben hat. Dies ist wichtig im Hinblick auf eine Entscheidung die BahnCard weiterhin zu abbonieren oder das Abo zu kündigen.

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie BahnBonus Punkte und Statuspunkte sammeln, können Sie das ja ganz leicht errechnen. Wenn Sie in diesem Jahr zB. 1000 Statuspunkte gesammelt haben und eine BahnCard 50 hatten, hätten Sie ohne BahnCard 2000€ bezahlt für Fahrkarten.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Am einfachsten ddie Bonuspunkte kontrollieren:

Bei weiteren Strecken und einem Flexpreis hat man den gezahlten Betrag (bei 50% Rabatt) oder 1/3 (bei 25% Rabatt - AUCH MIT BAHNCARD50 INNERHALB VBB, SH-Tarif, IM RMV auch noch abzüglich Zusatz-Ticket für U-Bahn,...) gespart.

Bei kürzeren Strecken auch mit regionalen Tickets und Sonderangeboten wie Hopper-Tickets vergleichen, hier muss man leider sehr ins Detail gehen und spart oft deutlich weniger als erwartet.

Bei Vermeidunng von Verkehrsverbundkarten (durch IC-Nutzung, weiter lösen als nötig...) unbedingt Verkehrsverbundpreis für die benutzte Strecke mit gezeahltem Preis vergleichen.

Bahcard50 vorhanden? Dann unbedingt auch vergleichen, wieviel mit der wesentlich billigeren Bahncard25 gespart worden wäre! Leider immer öfter (Stichwort: nur 25% Rabatt im Westfalentarif oder gar keinen mehr FN-LI,...) lohnt sich die wesentlich teurere Bahncard50 nämlich überhaupt nicht, wenn man nicht öfters auf weiteren Strecken mit Flexpreisen fährt - die Bahncard25 aber dann doch.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, für die meisten Fahrkartenkäufe (incl. Bahncard) erhalten Sie Statuspunkte, die allerdings im Unterschied zu den bonus-Punkten nach 12 Monaten verfallen.

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Dast ist mal wieder viel zu kompliziert. Leider wie so vieles bei der Deutschen Bahn.
Vielleicht könnten Sie mir ja direkt helfen. Ich müsse lediglich wissen, wieviel Geld ich im Jahr 2017 für Bahnfahrten ausgegeben habe.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich hab's Ihnen doch beschrieben.
Auf http://www.bahn.de einloggen. Unter "Meine BahnCard Services" die "Punkteübersicht" aufrufen. Dort können Sie den Zeitraum 01.01.2017 - 31.12.2017 eingeben und dann erscheinen alle Buchungen in dem Zeitraum mit Preis.
Was ist da kompliziert? Dass Sie das dann noch addieren müssen?

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Bei weiteren Strecken und einem Flexpreis hat man den gezahlten Betrag (bei 50% Rabatt) oder 1/3 (bei 25% Rabatt - AUCH MIT BAHNCARD50 INNERHALB VBB, SH-Tarif, IM RMV auch noch abzüglich Zusatz-Ticket für U-Bahn,...) gespart.

Was ist daran bitte einfach?

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Gibt es eine Service-Nr. die man anrufen könnte und wo eine Person einem mitteilen könnte wie viele Euro man in 2017 für Bahnfahrten ausgegeben hat? Oder gibt es evtl.eine Aufstellung, die man von der DB anfordern könnte? Ganz einfach.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, gibt es nicht.
Wenn Sie wissen wollen, wieviel Sie der DB gezahlt haben, dann machen Sie's so, wie ich beschrieben hab.

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können natürlich auch ein Excel Tabelle oder ähnliches öffnen und Ihre Gezahlten Fahrkarten eintragen und dann recht Ihnen das Programm das sogar automatisch zusammen.

Dazu benötigen Sie dann gar keinen Taschenrechner.

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Das würde nur noch mehr Arbeit verursachen.
Gehe ich also recht in der Annahme, dass die DB mir keine eine einfache Auskunft darüber geben kann wieviel Umsatz ich im Jahr 2017 gemacht habe, mit der BC50?
Ich habe sicherlich besseres zu tun als ständig eine Excel-Tabelle zu pflegen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und die DB hat auch sicher was besseres zu tun, als den Kunden die Umsätze zusammenzurechnen. :D

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie versuchen jetzt seit über 1 Stunde eine passende Antwort auf Ihre Frage zu erhalten.

In dieser Zeit hätten Sie 6 Tabellen anfertigen können. Meine hat keine 10 Minuten gedauert.

In naher Zukunft werden Sie auch keine andere Antwort erhalten, als die bereits hier abgegeben.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann am einfachsten eine BahnCard 100 kaufen, dann sparen Sie außer dem Rechnen (mit oder ohne Excel) sogar noch die Zeit für den Fahrkartenkauf.

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Ich bin ein langjähriger BC50-Kunde und finde derartige Antworten (siehe unten) doch sehr unangebracht.

"Sie versuchen jetzt seit über 1 Stunde eine passende Antwort auf Ihre Frage zu erhalten.

In dieser Zeit hätten Sie 6 Tabellen anfertigen können. Meine hat keine 10 Minuten gedauert.

In naher Zukunft werden Sie auch keine andere Antwort erhalten, als die bereits hier abgegeben."

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier antworten Ihnen andere Kunden.
Und ich kann immer noch nicht nachvollziehen, was so schwierig daran ist, die Fahrkartenpreise, die unter "Punkteübersicht" ausgewiesen werden, zu addieren... Das sind die Summen, die Sie an die DB gezahlt haben.

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Nun, die als Benutzerin gekennzeichneten Antworten waren ja ebenfalls unfreundlich.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie denn meinen Vorschlag überhaupt mal ausprobiert?

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Hätte mich über eine kurze Entschuldigung für die Art und Weise gefreut.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es ist auch nicht sehr freundlich, die Inhalte der Antworten komplett zu ignorieren.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo gloeavanet,

die Community hat Ihnen hier ja schon aufgezeigt, wie Sie auf die entsprechende Summe kommen. Eine andere Aufstellung können wir Ihnen auch nicht zur Verfügung stellen.

Es tut mir leid, dass Sie die Antworten der Community als unfreundlich empfinden. Bedenken Sie aber bitte auch, dass es sich hier um ganz normale Bahnkunden handelt, die in Ihrer Freizeit bereit sind, anderen Bahnkunden mit ihrem Wissen zu helfen und Rat zu geben. /ti

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wir entschuldigen uns untertänigst, dass wir nicht wie erwartet wie ums goldene Kalb um Sie rumspringen, und Ihnen leider nicht alles auf dem Silbertablett servieren können, wie offenbar von Ihnen als selbstverständlich erachtet.

Also:

RTFM:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahn-bonus.shtml

Und wenn Ihnen die ganze Rechnerei über Ihrem Niveau liegt, dann eben BahnCard 100, oder gar nichts.
Sie könnten natürlich die recht teure BahnCard-Kreditkarte anfordern und damit ausschließlich Ihre Fahrkarten Käufe zahlen. Ach geht ja doch nicht, dann stehen Sie wieder vor dem schwierigen Problem die Umsätze von 12 Monaten addieren zu müssen...

Wir sind hier auch alle Kunden, aber Ihr Problem ist gegenüber sonstiger Widrigkeiten doch eher lachhaft.

Nix für ungut, aber wenn Sie keine Zeit investieren wollen, dann eben Geld, wie gesagt: BahnCard 100...

gloevanet
gloevanet

gloevanet

Ebene
1
101 / 750
Punkte

Sie wirken seelisch sehr unausgeglichen. Sachlichkeit wäre angebracht.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte