Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich ich eine falsche Ticketbuchung ändern statt Gebiet 35 in 34

Ich habe ein 30 Tage-Ticket gebucht von Duisburg Rumeln Rathaus nach Uni Essen und irrtumlich wie sich erst heute herausgestellt hat -Kontrolle- das falsche Gebiet 35 statt 34 gewählt. War mir nicht so klar. Das Gebiet B stimmt aber.Jetzt soll ich die erhöhte Gebühr zahlen. Die Kontrolleure haben mir geraten, das am Infostand Duisburg Hbf gegen eine Gebühr von 7 Euro abändern zu lassen. Dort sagte man mir aber, sie hätten damit nichts zu tun, das betrifft nicht die DB sondern die Rheinbahn, was soll ich nun machen, um mein Ticket gültig zu machen. Ich finde es unfair, wenn ich den vollen Preis zahlen muss und das erhöte Entgelt nachentrichten muss.
da ich die Gebühr ja gezahlt habe und mich nur im Gebiet geirrt habe.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielleicht waren Sie im falschen Kundenzentrum?
http://www.vrr.de/de/service/kundencenter/alle/00042/inde...

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Rein theoretisch hätten Sie mit dem Ticket aber auch bereits Fahrten in das Gebiet 35 unternehmen können. Folgen Sie dem Rat und gehen Sie zur Rheinbahn.

Warum ist es unfair, dass ein Unternehmen für den entstandenen Arbeitsaufwand eine angemessene Entlohnung verlangt?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum eigentlich "Rheinbahn"?
Duisburg/Essen müsste doch VRR sein?

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Benutzerin

Ich habe da nicht weiter nachgesehen, habe da die Aussage der DB in Duisburg übernommen

Der Verkehrsverbund ist der VRR. Dieser legt auch die Tarife fest. Die Verkehrsgesellschaft, die die Stadtbahnen und die meisten Busse betreibt, ist in Düsseldorf die Rheinbahn, in Duisburg die DVG und in Essen die Ruhrbahn (ehemals EVAG).