Frage beantwortet

Rail & Fly in München?

Kann ich mein Rail & Fly Ticket (ohne Zusatz incl.) von München Karlsplatz bis München Flughafen benutzen mit der S-Bahn, da die S-Bahn doch zur DB gehört.
Finde leider nur widersprüchliche Angaben im Ticket. Einmal heißt es ja, zwei Zeilen weiter unten wird das wieder relativiert.
Laut Nachfrage bei dem MVG Servicecenter am Marienplatz würde es gelten.
Ich will nur nicht mitten in der Nacht (fliege sehr früh) evtl. Ärger in der S-Bahn haben bei einer Kontrolle und dann evtl. noch meinen Flug verpassen. Vielen Dank. Freue mich auf baldige Antwort

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (19)

Ja (2)

10%

10% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihr Ticket ist ohne den Zusatz incl. nicht gültig, da es nicht zur Fahrt in Verbünden gilt, wenn Sie die Fahrt innerhalb des MVV antreten und dort auch beenden.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

So und jetzt bin ich genauso schlau wie vorher. 2 Antworten und 2 verschiedene Aussagen. Und zum Flughafen komm ich ja auch nur mit der S1 oder der S8. Wem kann ich also jetzt mehr glauben?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Vielen Dank. Und das auch, wenn ich nicht den Zusatz "incl." drauf habe?

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB

Ich habe meine Schwierigkeiten mit Ihrer Antwort.

Wenn ich reinhexe60 richtig verstehe hat Sie einTicket mit dem Passus, dass Fahrten innerhalb von Verbünden nicht erlaubt sind.

Dies schliesst eine Nutzung des Tickets aus, wenn der Wohnort innerhalb des MVV liegt.

Der gegebene Link stellt die Bedingungen dar, die gelten bei einem Ticket über Automat/ accesrail.com.

Dies scheint aber nicht der Fall zu sein. Die hier genannten Bedingungen sind somit für den Kunden nicht eindeutig , da die besonderen Regeln bei Reisen innerhalb von Verbünden nicht erwähnt wetden.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Genauso ist es. Ich wohne in München und würde am Karlsplatz in die S8 einsteigen. Den Zusatz "incl." habe ich wie gesagt nicht. Ich hab bei der Bahn angerufen, die sagen Ticket ist gültig, war beim Service Center des MVG, die sagen ich kann mit der S-Bahn fahren mit diesem Ticket, hier der Bahnmitarbeiter sagt ja, wenn ich S1 oder S8 fahre (So ist es azvh

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

So ist es auch im Link nachzulesen. Um sicherzugehen, werd ich mir jetzt einfach ein Airport Ticket holen. Das nervt jetzt nämlich, dass man nirgends 100%ig erfährt, gültig oder nicht. Und es macht eigentlich ja auch keinen Sinn, dass eine Fahrt von z.B. Augsburg gültig wäre und nur weil ich in München wohne und in München einsteige, dann nicht gültig wöre

Hallo Sparflieger,

liegt der Ziel-/Abgangsbahnhof nicht direkt am Flughafen, ist bei den meisten Flughäfen der Transfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus/Straßenbahn) eingeschlossen. Dies gilt aber nur bei ein- und ausbrechendem Verkehr.

Die ausschließliche Nutzung der Transferverbindungen ist nicht möglich. /ti

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Liebe DB. Kann mir jetzt einfach mal jemand hier sagen, ob ich mit dem Ticket fahren darf oder nicht. Mir geht es nur um die Fahrt von München Karlsplatz bis Flughafen München mit der S-Bahn. Kein Bus, keine Tram oder sonst noch was. Vielen Dank

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Danke. Endlich mal eine klare Aussage. Dann frag ich mich nur, warum Sie vorher auch geschrieben haben, ja, wenn ich S1 oder S8 fahre. Und dann müssen die Bahnmitarbeiter am Telefon oder der MVG keine Ahnung haben.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ti

Mir müssen Sie das nicht erklären, war meine Rede

Die Aussage stimmte leider nicht. Die Übersicht der Transferleistungen greift eben nur bei ein-/ausbrechendem Verkehr und dies auch, wenn man kein incl. hat, womit man in einigen Verbünden ja dann alle Verkehrsmittel nutzen kann. /ti

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Tilo,

ich habe ja nie von Transferleistungen gesprochen. Hier greift die Regelung, dass Rail& Fly Tickets ohne den Zusatz incl. nicht für Fahrten gelten, die innerhalb des betreffenden Verbundes durchgeführt werden und sich der Wohnsitz des/der Reisenden sich innerhalb des Verbundraumes befindet.

Es wird aber wieder deutlich, dass die Bedingungen Rail & Fly dringend überarbeitet werden müssen.

Auf https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/flug/rail_und_... ist nichts davon zu lesen, dass es für Fahrten innerhalb von Verbünden gesonderte Regeln gibt. Bekommt der /die Reisende das Ticket über einen Veranstalter, ist dies dort wenigstens eingedruckt, zieht er/sie es über einen Automaten oder accessrail, steht dort nirgendwo etwas davon. Es handelt sich dann aber generell um Tickets ohne den Zusatz incl, die Gefahr von Schwierigkeiten ist also gegeben.

Von der hier angeführten Transferregelung steht leider auch nirgendwo etwas.

Wie oft fragen Reisende hier in der Community danach, ob und wo sie stoppen dürfen? Eine klare Aussage darüber findet man nicht.

Fragen deuten aber immer darauf hin, dass Regelungen nicht klar und deutlich kommuniziert worden sind.

Einen schönen Feierabend / Sparflieger